Zum Inhalt wechseln

Compliance Management für Schwermaschinen

Compliance Management für Schwermaschinen

Globale Hersteller von Schwermaschinen müssen die lokalen, nationalen und globalen behördlichen Vorschriften hinsichtlich Materialquellen und -auswahl sowie Sicherheit und Emissionen erfüllen, um wettbewerbsfähig zu sein. Die aktive Verwaltung von Compliance-Protokollen und deren Rückverfolgung bis zur einzelnen Komponente über den Produktlebenszyklus ist die effektivste Methode, um sicherzustellen, dass Ihre Maschinen stets die Vorschriften erfüllen. Mit unserer Lösung bleiben Sie angesichts ständig wachsender Vorschriften auf dem Laufenden und können vollständige Rückverfolgbarkeit, Genauigkeit und Relevanz gewährleisten.

Globale Hersteller von Schwermaschinen müssen die lokalen, nationalen und globalen behördlichen Vorschriften hinsichtlich Materialquellen und -auswahl sowie Sicherheit und Emissionen erfüllen, um wettbewerbsfähig zu sein. Die aktive Verwaltung von Compliance-Protokollen und deren Rückverfolgung bis zur einzelnen Komponente über den Produktlebenszyklus ist die effektivste Methode, um sicherzustellen, dass Ihre Maschinen stets die Vorschriften erfüllen. Mit unserer Lösung bleiben Sie angesichts ständig wachsender Vorschriften auf dem Laufenden und können vollständige Rückverfolgbarkeit, Genauigkeit und Relevanz gewährleisten.

Compliance Management für Schwermaschinen

Learn More

Hersteller von Schwermaschinen sehen sich weltweit mit einer zunehmenden Anzahl behördlicher Compliance-Vorschriften konfrontiert. Die Palette reicht von Vorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und zur Rückverfolgbarkeit von Komponentenmaterialien (REACH, RoHS, Konfliktmineralien usw.) bis hin zur Kontrolle kritischer Emissionen (Tier 4+). Lieferanten von Ausrüstungen für Bergbau, Bau und Landwirtschaft passen Maschinen routinemäßig entsprechend den Anforderungen der nationalen und lokalen Märkte an. Darüber hinaus müssen sie die Einhalt der Vorschriften für alle weltweit beschafften Komponenten und Materialien gewährleisten. Unternehmen, die gegen Vorschriften verstoßen, müssen mit Geldbußen und der Konfiszierung von Ausrüstungen rechnen. Sie können sogar von den Märkten im jeweiligen Land bzw. der jeweiligen Region ausgeschlossen werden. Die für Komponenten verwendeten Materialien ändern sich. Kaufen Lieferanten dann alternative Materialien oder Komponenten, steht die Genauigkeit der Compliance-Dokumente auf dem Spiel.

Mit unserer Lösung können Sie vollständige Rückverfolgbarkeit, Genauigkeit und Relevanz gewährleisten. Sie teilt Ihnen mit, dass die kontrollierten Dokumente die verwendeten Materialien enthalten, und hält Sie angesichts ständig wechselnder Vorschriften mit Funktionen zur dynamischen Auswertung der Vorschriften auf dem Laufenden.

Compliance Management für Schwermaschinen

Solution Capabilities

Automate Supplier Declaration Processing

Gewährleisten Sie die Integration eines ganzheitlichen Materialdatenmanagements in jeder Phase des Maschinen- bzw. Ressourcenlebenszyklus bis hinunter zu den einzelnen Substanzen.

Bill of Materials Management

Integrieren Sie Materialien und Substanzen korrekt und genau in Ihre komplexe Maschinenstückliste. Dies erleichtert das Verständnis der Masse- und Konzentrationswerte und ermöglicht ein Produkt- oder Ressourcen-Rollup der kontrollierten Materialien.

Business Intelligence & Reporting Tools

Entwickeln und stellen Sie Berichte bereit, die Auskunft über Nachhaltigkeit, Einhaltung der Vorschriften und Lieferanteninformationen geben. Die hierzu verfügbaren Werkzeuge liefern Informationen und Messdaten zu Industriemaschinen, die Sozial- und Umweltstandards unterstützen.

Compliance Grading & Reporting

Erstellen Sie für Industriemaschinen genaue Bewertungen und Berichte in Bezug auf Umwelt-, gesetzliche und Compliance-Vorschriften. Beispiele sind sozial bedingte Lizenzeinschränkungen wie bei Konfliktrohstoffen und unternehmensspezifische Vorschriften.

Integrated Material Data Lifecycle Management

Gewährleisten Sie die Integration eines ganzheitlichen Materialdatenmanagements in jeder Phase des Maschinen- bzw. Ressourcenlebenszyklus bis hinunter zu den einzelnen Substanzen.

Sustainability Framework

Erfüllen Sie aktuelle und zukünftige Compliance-Vorgaben mit einem Produktnachhaltigkeits-Framework, das Stücklistenbewertung, Ökodesignprozesse und für die Schwermaschinenindustrie ausgelegte Ökobilanzwerkzeuge umfasst.

Vendor Management

Arbeiten Sie bei der Verarbeitung von Informationen zu Produktmaterialien und der Definition von Kaufteilen effektiv mit Maschinenlieferanten und -anbietern zusammen.