Zum Inhalt wechseln

Anforderungsmanagement

Als Anforderungen werden Anschaffungen des Kunden zur Deckung seines Bedarfs aber auch z. B. Performance, Compliance, Qualität und Lebensdauer von Anlagen bezeichnet. Das Anforderungsmanagement in der Energie- und Versorgungsindustrie ist entscheidend für Kapitalprojekte und unerlässlich für die geschlossene Interaktion zwischen Anlagenteileherstellern, EPCs und Eigentümern/Betreibern.

Unsere Lösung für das Anforderungsmanagement integriert die Kundenbedürfnisse über den gesamten Lebenszyklus einer Anlage auf einer sicheren und globalen Plattform. Die Lösung ermöglicht eine effiziente Erfassung, Verwaltung und Kommunikation von Anforderungen an alle, die an der Anlagenentwicklung beteiligt sind.

Als Anforderungen werden Anschaffungen des Kunden zur Deckung seines Bedarfs aber auch z. B. Performance, Compliance, Qualität und Lebensdauer von Anlagen bezeichnet. Das Anforderungsmanagement in der Energie- und Versorgungsindustrie ist entscheidend für Kapitalprojekte und unerlässlich für die geschlossene Interaktion zwischen Anlagenteileherstellern, EPCs und Eigentümern/Betreibern.

Unsere Lösung für das Anforderungsmanagement integriert die Kundenbedürfnisse über den gesamten Lebenszyklus einer Anlage auf einer sicheren und globalen Plattform. Die Lösung ermöglicht eine effiziente Erfassung, Verwaltung und Kommunikation von Anforderungen an alle, die an der Anlagenentwicklung beteiligt sind.

Learn More

Für die komplexe Energie- und Versorgungsindustrie ist es heutzutage entscheidend, sich gut mit Kundenanforderungen auszukennen. Ausfälle von Anlagenkomponenten, die z. B. nicht wie vorgesehen gehandhabt werden konnten oder die auf eine falsch interpretierte Nachfrage des Markts zurückzuführen sind, können zu betrieblichen Problemen auf Modul- und Standortebene führen. Ein weit verbreitetes Phänomen sind verpasste Marktchancen, die daraus resultieren, dass anlagenbezogene Anforderungen nicht erkannt, erfasst, verwaltet oder implementiert werden konnten. Prozesse, hohe Strafen und verlorene Marktanteile machen nur einen Teil der Kosten aus, die entstehen, wenn Anlagen- und Kundenanforderungen nicht eingehalten und überprüft werden.

Die Integration der Anforderungen in den Lebenszyklus der Anlage ist die einzige skalierbare Möglichkeit, erfolgreiche Produkte zu liefern. Dadurch wird sichergestellt, dass Anforderungen erfasst, in Beziehung gesetzt und genau im Kontext behandelt werden. Das Risiko von Verstößen gegen gesetzliche Vorgaben wird verringert, indem es die Anforderungen an nachfolgende Implementierungsprozesse bindet, um eine kontinuierliche Compliance-Überwachung von Anlagen zu gewährleisten.

Mit unserer Lösung können Sie komplexe Herausforderungen kundenorientert bewältigen und die Qualität fortwährend verbessern, indem Sie die Auswirkungen von Änderungen auf die gesamte Anlage und den Lebenszyklus verstehen und fundiert einschätzen. Es handelt sich um eine systematische, sichere und wiederholbare Lösung, die eine einfache Erfassung, Verifizierung und Umsetzung der Anforderungen über den gesamten Lebenszyklus hinweg ermöglicht.

Lösungsfunktionen

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Vorteile dieser Lösung.

Adaptable PLM Foundation

Stellen Sie einen sicheren, globalen Zugriff auf Anforderungsinformationen bereit und verwalten Sie diesen. Analysieren Sie die globalen Auswirkungen von Änderungen.

Apply Product Configuration to Requirements

Definieren, konfigurieren und vergleichen Sie funktionale Anlagenstrukturen, Strukturen für die Arbeitsaufteilung sowie Konstruktions- Herstellungs- und Wartungsstücklisten.

Integrate Requirements across PLM & ALM

Verwalten Sie Anforderungen über PLM und ALM hinweg.  Kombinieren Sie die Funktionen für die PLM- und ALM-Nachverfolgbarkeit in einer einzigen, umfassenden Funktion für die Nachverfolgbarkeit von Produkten – von Anforderungen, über Software-Bereitstellung, bis hin zu Modellen und Testdaten.

Program Planning & Project Execution

Nutzen Sie Programme zur unternehmensweiten Koordination von Entwicklungsinitiativen für Anlagen. Sie können zugehörige Projekte, Teilprojekte, Ereignisse, Lieferungen und vieles mehr erstellen, ausführen und verwalten.

Report & Specification Generation

Verwalten und steuern Sie individuelle Anforderungen wie andere Anlagendaten und verwenden Sie diese wieder. Organisieren Sie diese, geben Sie sie in Standardformaten aus und stellen Sie sie in Dokumenten oder Online bereit.

Requirements Allocation & Tracelinking

Ordnen Sie den Anforderungen Produktartefakte zu oder verknüpfen Sie sie mit diesen. Erhalten Sie umfassende Einblicke (mit Nachweisen) zum Erfüllen, Überprüfen und Validieren der Produktkonfigurationsanforderungen.

Requirements Capture & Authoring

Richten Sie eine zentrale, sichere Quelle für Anlagenanforderungen ein. Bieten Sie bei der Wissensarbeit die Möglichkeit, Anforderungen mit vertrauten Microsoft-Anwendungen wie Word® und Excel® zu erstellen und zu verwalten.

Requirements Change

Nutzen Sie die Nachverfolgbarkeit, um die Auswirkungen von Änderungen (nach den Anforderungen oder vor der Konstruktion und Fertigung) über den gesamten Lebenszyklus und im aktuellen Kontext zu beobachten.

Software Requirements Management

Verfassen, verteilen und verwalten Sie Softwareanforderungen, Tests und Risiken. Integrieren Sie Rechtsvorschriften sowie Produkt-, Performance- und andere Anforderungen ganz einfach in der gesamten Wertschöpfungskette der Konstruktion.

Interested in [[global-preference-center-interest-placeholder]]?

Subscribe to [[global-preference-center-interest-placeholder]] updates

Oops

We're very sorry, but we weren't able to capture your submission. Please try again.

Thanks for signing up! First time subscribing? Be sure to check your email to confirm your subscription.