Zum Inhalt wechseln

In-Service Lifecycle Management

Von Ölfeldern und Offshore-Plattformen bis hin zu chemischen und petrochemischen Verarbeitungsanlagen ist das Management von im Betrieb befindlichen Ausrüstungen und Anlagen für eine erfolgreiche, sichere und zuverlässige Produktion in der Energie- und Versorgungsbranche unerlässlich. 

Unsere In-Service Lifecycle Management-Lösung verwaltet die physische Konfiguration von Anlagenteilen anhand von Statusmerkmalen und dem Verlauf von Teileentnahmen, -installationen und -inspektionen, um Tests, Garantiefälle und Rückrufe sowie Wartungen zu unterstützen. Mithilfe der PLM-Kernfunktionen für Sicherheit, Workflow, Änderungen und Dokumentenmanagement gleicht die Lösung Komponentenstücklisten und Informationen mit physischen Anlagenstrukturen für einen verbesserten Betrieb ab.

Von Ölfeldern und Offshore-Plattformen bis hin zu chemischen und petrochemischen Verarbeitungsanlagen ist das Management von im Betrieb befindlichen Ausrüstungen und Anlagen für eine erfolgreiche, sichere und zuverlässige Produktion in der Energie- und Versorgungsbranche unerlässlich. 

Unsere In-Service Lifecycle Management-Lösung verwaltet die physische Konfiguration von Anlagenteilen anhand von Statusmerkmalen und dem Verlauf von Teileentnahmen, -installationen und -inspektionen, um Tests, Garantiefälle und Rückrufe sowie Wartungen zu unterstützen. Mithilfe der PLM-Kernfunktionen für Sicherheit, Workflow, Änderungen und Dokumentenmanagement gleicht die Lösung Komponentenstücklisten und Informationen mit physischen Anlagenstrukturen für einen verbesserten Betrieb ab.

Learn More

Die Energie- und Versorgungsindustrie steht unter ständigem Druck, sich weiterzuentwickeln. Neue Technologien, Vorschriften, Marktdynamik und soziale Verantwortung fordern von der Branche in ihrer gesamten Lieferkette von den Eigentümern/Betreibern bis zu den EPCs und Anlagenteileherstellern immer mehr Innovationen und Lösungen. Überholte, nicht verwaltete oder sogar papierbasierte Systeme sowie eine veraltete Infrastruktur führen zu einem Wissensverlust aufgrund von Personalfluktuation und somit zu noch größeren Herausforderungen.

Eine Serviceplattform ist für Erstausrüster (OEMs), die komplexe, langlebige Produkte anbieten, sowie für die Eigentümer/Betreiber von Anlagen ein Geschäftsmodell von strategischer Bedeutung. Es bietet die Möglichkeit zur Steigerung und Stabilisierung von Umsatz- und Ertragsströmen bei gleichzeitiger Kundenbindung. Dieses Servicemodell erfordert ein besseres Verständnis der Produktperformance und der Serviceplanung während der Produktentwicklung sowie Servicewissen für einen effizienten Servicebetrieb.

Mit unserer In-Service Lifecycle Management-Lösung erhalten Sie eine PLM-Umgebung aus einer Hand, die Servicewissen und Produktwissen mit derselben Sicherheits- und Kernfunktionalität verwaltet. Dieser Ansatz verbindet den digitalen Zwilling des Produktentwicklung mit dem digitalen Zwilling der Produktumsetzung, um den Kreislauf des Produktleistungs-Managements zu schließen.

Lösungsfunktionen

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Vorteile dieser Lösung.

Bill of Materials Management

Erfassen und organisieren Sie Anlageninformationen und greifen Sie im Rahmen der Konfiguration zur schnellen und präzisen Verbesserung der Serviceplanung und -ausführung darauf zu. Informieren Sie sich über laufende Anforderungen, Compliance-Beschränkungen und den vollständigen Verlauf von Anlagenkomponenten.

Business Intelligence & Reporting Tools

Analysieren Sie Service- und Produktdaten, um Performancetrends über Dashboards und Berichten zu ermitteln.

Change Management

Verwalten Sie Produktwechsel durch Anforderung, Analyse und Einbeziehung aller zugehörigen Informationen.

Digital Mockup

Verbessern Sie die verfügbaren Informationen für den Anlageteile- und Modulservice durch die 3D-Darstellung von Teilen und Baugruppen.

Digital Workflow Management

Automatisieren Sie den Fluss der richtigen Informationen zu den richtigen Rollen und Personen, um Wartungszeiten zu verkürzen.

Document Management & Publishing

Verwalten Sie die Erstellung, die Genehmigung und den Zugriff auf Dokumente im Zusammenhang mit Anlagenteilen und deren Wartungsmaßnahmen.

Issue Management & CAPA

Erfassen Sie Probleme mit Anlagenteilen und definieren und verwalten Sie Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen zur Verbesserung von Produkten und Wartungsmaßnahmen.

Materials Data & Lifecycle Management

Schaffen Sie innovative, nachhaltige Produkte und ermöglichen Sie eine materialbezogene Produktentwicklung.

Product Requirements Engineering

Legen Sie Service- und Performanceziele als Anforderungen für die Entwicklung, Prüfung und Wartung von Anlagenteilen und Modulen fest.

Interested in [[global-preference-center-interest-placeholder]]?

Subscribe to [[global-preference-center-interest-placeholder]] updates

Oops

We're very sorry, but we weren't able to capture your submission. Please try again.

Thanks for signing up! First time subscribing? Be sure to check your email to confirm your subscription.