Zum Inhalt wechseln

Produktkostenmanagement für Elektronik und Halbleiter

Produktkostenmanagement für Halbleitergeräte

Optimieren Sie Ihren Kostenmanagementprozess für die Entwicklung und Einführung neuer Produkte mit unseren für die Elektronik- und Halbleiterindustrie vorgesehenen Branchenlösungen für digitale Unternehmen. In diesen Lösungen sind die leistungsfähigen Funktionen der führenden globalen Plattform für digitale Innovation mit ausgeklügelten Produktkostenmanagement-Werkzeugen in einem System kombiniert. Verbessern Sie Management, Sichtbarkeit und Einblick in die Kostenfaktoren des Produkts, z. B. Komponenten, Materialien, Logistik, Arbeitskosten, Maschinen, Prozesse und Mengen von Produkteinheiten. So können Sie Chancen für eine Kostenoptimierung besser erkennen und nutzen.

Optimieren Sie Ihren Kostenmanagementprozess für die Entwicklung und Einführung neuer Produkte mit unseren für die Elektronik- und Halbleiterindustrie vorgesehenen Branchenlösungen für digitale Unternehmen. In diesen Lösungen sind die leistungsfähigen Funktionen der führenden globalen Plattform für digitale Innovation mit ausgeklügelten Produktkostenmanagement-Werkzeugen in einem System kombiniert. Verbessern Sie Management, Sichtbarkeit und Einblick in die Kostenfaktoren des Produkts, z. B. Komponenten, Materialien, Logistik, Arbeitskosten, Maschinen, Prozesse und Mengen von Produkteinheiten. So können Sie Chancen für eine Kostenoptimierung besser erkennen und nutzen.

Learn More

In einem stark preisumkämpften Elektronik- und Halbleitermarkt, in dem die Stückkosten ein sehr wichtiger Entscheidungsfaktor für einen Großauftrag sind, sind Kostenanalyse, -management und -transparenz entscheidend, um Beschaffungsmöglichkeiten zu sichern und gleichzeitig die Rentabilität zu erhalten.

Um Sie bei der Entwicklung genauer und reproduzierbarer Kalkulationsmodelle zu unterstützen, in denen viele Kostenfaktoren aus Materialien, Werkzeugen, Fertigungsprozessen und der Wertschöpfungskette berücksichtigt werden, bietet Siemens PLM Software eine integrierte Produktkostenmanagementlösung an, in der die Leistungsfähigkeit der weltweit führenden Digital Enterprise Platform mit ausgefeilten Produktkostenmanagement-Werkzeugen in einem System kombiniert ist.

Unsere Lösung umfasst die Produktkostenkalkulation bei der Einführung eines neuen Produkts als Produktkostenprognose, die bei der Serienfertigung zu Istkosten und mit Standort verfeinert wird. Dies verbessert das Management, die Transparenz sowie die Einblicke in die Kostenfaktoren des Produkts, wozu Materialien, Logistik, Arbeit, Maschinen, Prozesse und Produkteinheitmengen gehören.

Unsere einheitlichen Lösungen für die Elektronik- und Halbleiterindustrie beschleunigen den Prozess für die Entwicklung und Einführung neuer Produkte, sodass Sie Produkte schneller auf den Markt bringen können und gleichzeitig Kosten reduzieren und die Produktqualität steigern. Durch Optimieren des Kosten- und Risikomanagementprozesses für die Entwicklung und Einführung neuer Produkte produzieren Sie bessere Produkte, gewinnen Sie Marktanteile, stärken Sie die Kundenbindung, und erreichen Sie einen digitalen Wandel.

Kundenerfolg

Essentra Components

Leading components manufacturer uses Teamcenter product cost management to reduce quote preparation time by 80 percent

Siemens Digital Industries Software solution enables Essentra Components to compare quotes and save up to 10 percent in costs

Mehr erfahren

Lösungsfunktionen

Bill of Materials Management

Teamcenter bietet Ihrem gesamten Unternehmen eine gemeinsame Quelle für Stücklisteninformationen, damit Sie Ihr Produkt in- und auswendig kennen. Egal, ob Sie nur ein elementares Stücklistenmanagement benötigen oder ein fortschrittlicheres Stücklistenmanagement mit größerer Flexibilität und Skalierbarkeit bei der Stücklistenkonfiguration, mit Teamcenter können Sie die Marktnachfrage nach innovativen und vielfältigen Produktangeboten erfüllen und sogar übertreffen.

Design-to-Cost

Sie können die gesamte Preisstruktur Ihrer Produkte in der Teamcenter Produktkostenberechnung darstellen und für die Kostenkalkulation zuständige Personen können jederzeit den Einfluss entwicklungsbezogener Änderungen auf den Preis verfolgen. Sie können frühzeitig im Entwicklungsprozess die Kostentreiber erkennen und Alternativlösungen vorschlagen. Mit den Möglichkeiten zur Kostensimulation in der Teamcenter Produktkostenberechnung, wie z. B. Vergleichen von Fertigungstechnologien, können Sie auch verschiedene Fertigungsszenarien nachstellen.

Profitability Calculation

Mit der Profitabilitätsberechnung können Geschäftsführer Produktinvestitionen durch Prognose zukünftiger Stückkosten und -preise über den gesamten Produktlebenszyklus sichern. Sie können transparent jährliche Kosten, Einnahmen und Cashflows aufschlüsseln und die Basis für relevante Indikatoren schaffen, z. B. internen Zinsfuß, Barwert und Amortisationszeiträume. Mit der Discounted Cashflow-Berechnung können Sie die Profitabilität Ihrer Projekte bestimmen und Projekte vergleichen, um die besten Investitionsentscheidungen zu treffen.

Purchase Price Analysis

Mit der in der Teamcenter Produktkostenberechnung enthaltenen Preisanalyse können Sie als Einkäufer bzw. Beschaffungsverantwortlicher zuverlässige Berechnungen der Kosten von Zuliefererteilen für verschiedene Güter ("Schattenberechnungen") durchführen. Die Teamcenter Produktkostenberechnung unterstützt Sie auch bei Kostenstrukturverhandlungen und Wertanalyseverhandlungen mit Zulieferern. Auf Basis dieser Kosteneinschätzungen können Sie zukünftige Zielpreise oder Einkaufspreise basierend auf zuverlässigen Kostendetails aushandeln. Optional können Sie eine Open-Book-Richtlinie aufstellen.

Quotation Costing

Teamcenter Product Costing ermöglicht schnellere und genauere Antworten auf Aufforderungen zur Abgabe eines Angebots und hilft Unternehmen damit, mehr Geschäftsabschlüsse zu erzielen. Dabei hilft Teamcenter Ihnen, mit Ihren Kunden mittels optimierter, aber verständlicher Kostendaten in angepassten Formaten zu verhandeln. Sie können diese Daten in Open-Book-Gesprächen mit den Kostenexperten des Kunden verwenden und erläutern, um Ihren Preis festzulegen. Mit Darstellung einer klaren Kostenstruktur und plausibler Aufschlüsselung der Produktkosten haben Sie in Kostenverhandlungen eine stärkere Position.

Target Costing

Kostenkalkulatoren können Teamcenter verwenden, um Produktkosten bereits zu einem frühen Zeitpunkt der vorläufigen Zielkostenberechnung zu ermitteln. Sie können komplexe Baugruppen und Versionen präzise und schnell kalkulieren. Die gesamte Preisstruktur Ihrer Produkte und Varianten lässt sich auf der Basis von Stück- und Prozesslisten reproduzieren. Sie können auch direkte und allgemeine Kosten, Fertigungsschritte und -prozesse sowie Materialien und Prozessparameter ermitteln und aufschlüsseln.

Tool Purchase Price Analysis

Mit der Teamcenter Lösung zur Werkzeugkostenberechnung können Kostenkalkulatoren im Rahmen der Einkaufspreisanalyse Schattenberechnungen als Plausibilitätsprüfung für die Berechnungen ihrer Lieferanten durchführen. Sie können die Teamcenter Werkzeugkosteninformationen, etwa Technologiedaten, Teilebeschreibungen oder 3D-Daten, verwenden, um Kostenberechnungen mithilfe der parametrischen Methodik zu erstellen.

Tool Quotation Costing

Der Angebotserstellungsprozess für Werkzeuge muss zuverlässig und kostengünstig sein und präzise Werkzeugkostenberechnungen und transparente Kostenaufstellungen in kurzer Zeit ermöglichen. Die Teamcenter Methode zur parametrischen Berechnung der Werkzeugkosten liefert eine optimale Balance von Genauigkeit und zeitlichem Aufwand.

Interessieren Sie sich für [[global-preference-center-interest-placeholder]]?

Abonnieren Sie die neuesten Nachrichten über [[global-preference-center-interest-placeholder]]

Hoppla

Es tut uns leid, aber Ihre Anmeldung konnte nicht erfasst werden. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Melden Sie sich erstmalig an? Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Dieses Feld ist erforderlich Es ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang