Zum Inhalt wechseln

Vehicle Lightweighting

Fahrzeug-Leichtbau für die Automobil- und Transportbranche

Eine zentrale Herausforderung für die Automobilindustrie stellen die Erschwinglichkeit und Großserienfertigung von Faserverbundwerkstoffen dar. Dies erfordert eine neue Herangehensweise an die Entwicklung, Analyse und Fertigung von Produkten aus Faserverbundwerkstoffen. Mit bewährten Lösungen für die Entwicklung von modernen Faserverbundwerkstoffteilen bietet Siemens Digital Industries Software ein besseres Verständnis der Auswirkungen von Konstruktionsentscheidungen auf die Kosten und den Zeitplan und ermöglicht das Entwickeln, Simulieren, Testen und Verifizieren von Produkten aus Faserverbundwerkstoffen integriert in Ihre CAD- und PLM-Anwendungen.

Eine zentrale Herausforderung für die Automobilindustrie stellen die Erschwinglichkeit und Großserienfertigung von Faserverbundwerkstoffen dar. Dies erfordert eine neue Herangehensweise an die Entwicklung, Analyse und Fertigung von Produkten aus Faserverbundwerkstoffen. Mit bewährten Lösungen für die Entwicklung von modernen Faserverbundwerkstoffteilen bietet Siemens Digital Industries Software ein besseres Verständnis der Auswirkungen von Konstruktionsentscheidungen auf die Kosten und den Zeitplan und ermöglicht das Entwickeln, Simulieren, Testen und Verifizieren von Produkten aus Faserverbundwerkstoffen integriert in Ihre CAD- und PLM-Anwendungen.

Fahrzeug-Leichtbau für die Automobil- und Transportbranche

Learn More

Faserverbundwerkstoffe werden in der Automobilbranche dazu eingesetzt, um Fahrzeuge leichter, sicherer und kraftstoffsparender zu machen. Traditionell war die Verwendung von Verbundwerkstoffen auf hochleistungsfähige Fahrzeuge beschränkt. Heutzutage hingegen setzen Automobilunternehmen verstärkt auf Verbundwerkstoffe für die Massenproduktion von Fahrzeugen, um die Ziele hinsichtlich des Kraftstoffverbrauchs zu erreichen.

Eine zentrale Herausforderung für die Automobilindustrie stellen die Erschwinglichkeit und Großserienfertigung von Faserverbundwerkstoffen dar, weshalb eine neue Herangehensweise bei der Entwicklung, Analyse und Fertigung von Produkten aus Faserverbundwerkstoffen notwendig ist. Für eine erfolgreiche Einführung von Produkten aus Faserverbundwerkstoffen ist eine effektive Kommunikation zwischen multidisziplinären Teams während des gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeugprogramms erforderlich. Siemens Digital Industries Software unterstützt die End-to-End-Entwicklung, -Konstruktion und -Fertigung von Produkten aus Faserverbundwerkstoffen.

Mit bewährten Lösungen für die Entwicklung von modernen Faserverbundwerkstoffteilen unterstützen wir Sie dabei, die Auswirkungen von Konstruktionsentscheidungen auf die Kosten und den Zeitplan besser zu verstehen. Der hoch simultane Engineering-Prozess ermöglicht Ihnen das Entwickeln, Simulieren, Testen und Verifizieren von Produkten aus Faserverbundwerkstoffen integriert in Ihre CAD- und PLM-Anwendungen.

Fahrzeug-Leichtbau für die Automobil- und Transportbranche

Lösungsfunktionen

Bill of Materials Management

Bereitstellen einer gemeinsamen Quelle für Stücklisteninformationen in Ihrem gesamten Unternehmen, um Varianten zu verwalten und die Konfiguration von Automobilprodukten vorzunehmen.

Composite Design & Analysis

Unterstützen des Automobilentwicklungsprozesses mit Faserverbundwerkstoffen von der Konzeption, Laminatdefinition und Lagenerzeugung bis zur Simulation, Dokumentation und für die Fertigung genutzten CAD-Systemen.

Composite Design and Manufacturing

Automatische Generierung von Daten wie z. B. Abwicklungen für Schneidemaschinen, Laserprojektionen, Maschinen für die Faserplatzierung und Bandlaminierungsmaschinen.

Composites

Simulieren beschichteter Faserverbundwerkstoffe, um sicherzustellen, dass die Anforderungen an Festigkeit, Dauerhaftigkeit und mit NVH verbundene Eigenschaften über die Faserverbundkonstruktion, Solver und Nachbearbeitungsfunktionen erfüllt werden.

Fastening & Joint Design

Erstellen, validieren und kommunizieren von Anforderungen an die Fahrzeugmontage von Befestigungen wie komplexe Materialien, anspruchsvolle Zeitpläne und Kostenziele.

Manufacture Composites

Validieren der Produktivitätsanforderungen durch Erstellen der Dokumentation, die für Schachtelungs-, Schneide-, Laserprojektions-, Bandlaminierungs-, Faserplatzierungs- und Inspektionsaktivitäten erforderlich sind.

Mechanical Design Management

Nutzen des PDMs zur Verbesserung Ihrer Konstruktionsproduktivität, zum Auffinden und Bearbeiten von Teilen und Baugruppen und zur Automatisierung von Änderungs-, Validierungs- und Genehmigungsprozessen.

Product Modeling

Beschleunigen der Entwicklung von Faserverbundwerkstoffen, die in Fahrzeuginnenräumen, Antriebssträngen und Karosseriesystemen verwendet werden, mit unserer kollaborativen Multi-CAD-Lösung.

Interested in [[global-preference-center-interest-placeholder]]?

Subscribe to [[global-preference-center-interest-placeholder]] updates

Oops

We're very sorry, but we weren't able to capture your submission. Please try again.

Thanks for signing up! First time subscribing? Be sure to check your email to confirm your subscription.

Verwandte Ressourcen

Neue Konstruktionsherausforderungen

Neue Konstruktionsherausforderungen

Um leichtere Kraftfahrzeuge entwickeln zu können, müssen Autohersteller ihre Konstruktions- und Fertigungsmethoden überdenken

White Paper

Fahrzeugkonstruktion mit Faserverbundwerkstoffen

Ausschöpfen des vollen Potenzials von Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffen mit Simulation

Weitere Informationen

Fibersim-Broschüre

Entwickeln von innovativen, langlebigen und leichtgewichtigen Faserverbundwerkstoffen

Broschüre