Wärme- und Energiemanagement für E-Antriebsstränge

Wärme- und Energiemanagement für E-Antriebsstränge

Die Entwicklung von Antriebssträngen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge bringt die Engineering-Komplexität auf eine andere Ebene. Zusätzlich zu Verbrennungsmotoren müssen E-Maschinen, Batterien, Generatoren und Elektrokabelbäume sowohl einzeln als auch im Zusammenwirken untersucht werden, um das jeweilige Leistungsverhalten nach der Integration zu bewerten.

Die Lösungen von Siemens Digital Industries Software bieten den geeigneten mehrstufigen Ansatz, um alle kritischen Komponenten zu dimensionieren und zu entwerfen, die zu xEV-Architekturen (Verbrennungsmotor, elektrische Maschine, Batterie oder Getriebe) gehören, aber auch um das System als Ganzes zu bewerten, um die Komplexität des Systems zu erfassen und gleichzeitig das Wärme- und Energiemanagement einzubeziehen, bevor ein physischer Prototyp gebaut wird.

Die Entwicklung von Antriebssträngen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge bringt die Engineering-Komplexität auf eine andere Ebene. Zusätzlich zu Verbrennungsmotoren müssen E-Maschinen, Batterien, Generatoren und Elektrokabelbäume sowohl einzeln als auch im Zusammenwirken untersucht werden, um das jeweilige Leistungsverhalten nach der Integration zu bewerten.

Die Lösungen von Siemens Digital Industries Software bieten den geeigneten mehrstufigen Ansatz, um alle kritischen Komponenten zu dimensionieren und zu entwerfen, die zu xEV-Architekturen (Verbrennungsmotor, elektrische Maschine, Batterie oder Getriebe) gehören, aber auch um das System als Ganzes zu bewerten, um die Komplexität des Systems zu erfassen und gleichzeitig das Wärme- und Energiemanagement einzubeziehen, bevor ein physischer Prototyp gebaut wird.

Wärme- und Energiemanagement für E-Antriebsstränge

Learn More

Angesichts der Komplexität der beteiligten Systeme stellt das Konstruieren von Hybrid- und Elektroantriebssträngen zum Erreichen maximaler Reichweite und eines optimalen Leistungsverhaltens eine große technische Herausforderung dar. Elektrische Systeme und Batteriedesigns entwickeln sich rasant. Dabei werden neue Materialien entwickelt und fortschrittliche Batteriemanagementsysteme implementiert, um Ladezustand (SOC) und Alterungszustand (SOH) der Batterien zu überwachen. Um xEV-Architekturen und Fahrzeuge umzusetzen, die hinsichtlich Reichweite, Fahrverhalten, Komfort und Sicherheit die erwarteten Anforderungen erfüllen, ist es unerlässlich zu verstehen, wie Teilsysteme im Zusammenspiel aufeinander reagieren. Durch das Integrieren von Batterie, Elektromotoren, Wechselrichtern, Generatoren und allen anderen Fahrzeugteilsystemen in frühen Phasen des Entwicklungszyklus lassen sich die globale Energieverteilung und das globale NVH-Leistungsverhalten erfassen, um ein optimiertes Ausbalancieren der Attribute zu erreichen. Die Möglichkeit, das Leistungsverhalten jeder EV/HEV-Konfiguration virtuell untersuchen zu können, ist unerlässlich, um die Markteinführungszeit und die Entwicklungskosten unter Kontrolle zu behalten.

Siemens Digital Industries Software bietet einen systemzentrierten Simulationsansatz in Verbindung mit umfassenden Engineering-Dienstleistungen, um Ihre Engineering-Aktivitäten bei der Entwicklung hybrider und elektrischer Antriebsstrangarchitekturen zu unterstützen. Sie können kritische Komponenten und Teilsysteme sowie deren Leistungsverhalten während der Integration virtuell untersuchen und physikalisch auswerten, damit die Erwartungen an Reichweite, Fahrverhalten und Leistung erfüllt werden.

Wärme- und Energiemanagement für E-Antriebsstränge
Kundenerfolg

Applus IDIADA

Automotive engineering firm uses Simcenter STAR-CCM+ to provide driving range of 250 miles for EV compact SUV

Siemens Digital Industries Software solution enables Applus IDIADA to deliver excellent aerodynamics in shape-shifting CRONUZ concept vehicle

Mehr erfahren

On-Demand Webinar

Optimieren der Embedded Software- und Steuerungsentwicklung, um Innovationen für elektrifizierte Fahrzeuge schneller umzusetzen

Beschleunigen der Softwareentwicklung für die Fahrzeugelektrifizierung

Webinar ansehen

Lösungsfunktionen

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Vorteile dieser Lösung.

3D Thermal Analysis

Verstehen Sie die thermischen Eigenschaften Ihres Fahrzeugs und passen Sie anschließend Ihre Wärmemanagementstrategien entsprechend dem optimalen Leistungsverhalten an.

E-Powertrain Thermal Management Simulation

Optimieren Sie Reichweite und den Komfort des Fahrgastraums, indem Sie die Wärmeverteilung steuern, während Sie die Temperatur kritischer Teilsysteme wie Batterie oder Elektromotor unter Kontrolle halten.

Electric Systems Simulation

Profitieren Sie von Standardmodellen für Batterien, Brennstoffzellen, Stromrichter, Linearaktoren und Elektromotoren, um beliebige Kombinationen elektrischer Geräte zu konfigurieren.

Electrified Vehicle Simulation

Bewältigen Sie die Komplexität, die mit dem Einführen einer neuen Energiequelle in das Fahrzeug einhergeht, und modellieren Sie alle kritischen Teilsysteme, um für den Entwurf den bestmöglichen Kompromiss in Bezug auf Energieeffizienz, Leistung und Fahrverhalten zu erreichen.

Electrochemistry Simulation

Verbessern Sie Batteriedesign und -leistung für den gesamten Betriebsbereich mit einer vollständigen Simulationsumgebung für die Analyse und Entwicklung des elektrochemischen Systems und der detaillierten Geometrie der einzelnen Batteriezellen.

Electromagnetic Simulations

Simcenter includes distinct low and high-frequency electromagnetic simulation capabilities for the unique demands in each domain. Expand your insight into the performance of electromechanical components, energy conversion, the design and siting of antennas, electromagnetic compatibility (EMC) and electromagnetic interference (EMI).

Engineering & Consulting Services

Beschleunigen Sie die Produktentwicklung und lösen Sie selbst schwierigste Herausforderungen mit skalierbaren Engineering- und Consulting-Services.

Fluid Dynamics Simulation

Simulieren Sie fast jedes technische Problem, das die Strömung von Flüssigkeiten oder Gasen (oder einer Kombination aus beidem) betrifft, wobei alle zugehörigen physikalischen Aspekte einbezogen werden.

Powertrain Transmission System Simulation

Modellieren Sie schnell Ihren Antriebsstrang, Ihren Motor und Ihr Getriebe, einschließlich der zugehörigen Komponenten wie Synchronisierungen, Planetengetriebe, Kupplungen und Zweimassenschwungräder.

Interessieren Sie sich für [[global-preference-center-interest-placeholder]]?

Abonnieren Sie die neuesten Nachrichten über [[global-preference-center-interest-placeholder]]

Hoppla

Es tut uns leid, aber Ihre Anmeldung konnte nicht erfasst werden. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Melden Sie sich erstmalig an? Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Dieses Feld ist erforderlich Es ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Es ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich