Zum Inhalt wechseln

Thermo- und Energiemanagement für konventionelle Antriebsstränge

Thermo- und Energiemanagement für konventionelle Antriebsstränge

Die Gesamtkomplexität des Antriebsstrangs ist deutlich gestiegen mit der Notwendigkeit, das genaue Zusammenspiel der einzelnen Teilsysteme über eine Reihe von Eigenschaften verstehen zu müssen. Ein Verringern des Kraftstoffverbrauchs bei gleichzeitiger Reduzierung der Schadstoffemissionen erfordert eine tiefgehende technische Untersuchung, um die Energiemanagementstrategien für Antriebsstränge und letztlich deren Auswirkungen auf die Fahrzeugleistung zu optimieren. 

Siemens PLM Software schlägt einen Gesamtfahrzeugansatz vor, der durch unser Portfolio aus System- und 3D-CFD-Simulationswerkzeugen sowie unsere Test- und Engineering-Dienstleistungen angeboten wird, um eine vollständige Nachvollziehbarkeit der Energiebilanz eines Antriebsstrangs zu ermöglichen.

Die Gesamtkomplexität des Antriebsstrangs ist deutlich gestiegen mit der Notwendigkeit, das genaue Zusammenspiel der einzelnen Teilsysteme über eine Reihe von Eigenschaften verstehen zu müssen. Ein Verringern des Kraftstoffverbrauchs bei gleichzeitiger Reduzierung der Schadstoffemissionen erfordert eine tiefgehende technische Untersuchung, um die Energiemanagementstrategien für Antriebsstränge und letztlich deren Auswirkungen auf die Fahrzeugleistung zu optimieren. 

Siemens PLM Software schlägt einen Gesamtfahrzeugansatz vor, der durch unser Portfolio aus System- und 3D-CFD-Simulationswerkzeugen sowie unsere Test- und Engineering-Dienstleistungen angeboten wird, um eine vollständige Nachvollziehbarkeit der Energiebilanz eines Antriebsstrangs zu ermöglichen.

Thermo- und Energiemanagement für konventionelle Antriebsstränge

Learn More

Mit strengeren Konfektionierungsbeschränkungen und zunehmender Teilekomplexität ist die Antriebsstranggestaltung ein Punkt, der sich auf viele andere Fahrzeugteilsysteme auswirkt. Es ist von entscheidender Bedeutung, folgende Aspekte vollständig zu verstehen: Getriebeleistung und -verluste, Motorluftansaugung und Verbrennung im Zylinder, Strategien für das Wärmemanagement des Motors und die Auswirkungen aller Entscheidungen zu diesen Teilsystemen auf die globale Fahrzeugleistung im Zusammenspiel.

Siemens PLM Software bietet System- und CAE-Simulationslösungen in Kombination mit Test- und Engineering-Dienstleistungen, die einen vollständigen Fahrzeugansatz unterstützen, der eine komplette Nachvollziehbarkeit der Energiebilanz eins Antriebsstrangs ermöglicht. Sie können dann die Komplexität der Suche nach dem besten Kompromiss zwischen mehreren Leistungsattributen digital untersuchen, indem Sie sowohl an der Struktur als auch an den Steuerungssystemen verschiedener Teilsysteme arbeiten, bevor ein Prototyp vorhanden ist.

Thermo- und Energiemanagement für konventionelle Antriebsstränge
Kundenerfolg

PUNCH Powerglide

French automatic transmission manufacturer successfully takes on fiercer competition with Simcenter

PUNCH Powerglides uses Simcenter systems simulations and Simcenter Testlab to develop enhanced automatic transmissions

Mehr erfahren

On-Demand Webinar | 35 Minuten

Optimizing the design of engine actuation systems using system simulation

Learn how Denso uses Simcenter Amesim for Hydraulic VCT simulation to improve engine performance

Webinar ansehen

Lösungsfunktionen

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Vorteile dieser Lösung.

Interested in [[global-preference-center-interest-placeholder]]?

Subscribe to [[global-preference-center-interest-placeholder]] updates

Oops

We're very sorry, but we weren't able to capture your submission. Please try again.

Thanks for signing up! First time subscribing? Be sure to check your email to confirm your subscription.