Zum Inhalt wechseln

Branchenlösungen für digitale Unternehmen im Bereich der Automobil-Zulieferer

Mechanik-, Elektrik- und Softwaresysteme moderner Autos werden oftmals von Zulieferern entwickelt, sodass zunehmend Probleme bei der Integration auftreten. Der Erfolg eines Programms hängt von der engen Zusammenarbeit zwischen Autoherstellern und Zulieferern ab. Unsere Lösungen unterstützen Zulieferer bei der Digitalisierung von Planung, Entwicklung, Überprüfung und Fertigung von Automobilsystemen durch Integration von Engineeringfunktionen und Echtzeitzugriff auf Informationen über eine offene PLM-Plattform.

Weitere Informationen >

Branchenlösungen für digitale Unternehmen im Bereich der Automobil-Zulieferer

Mechanik-, Elektrik- und Softwaresysteme moderner Autos werden oftmals von Zulieferern entwickelt, sodass zunehmend Probleme bei der Integration auftreten. Der Erfolg eines Programms hängt von der engen Zusammenarbeit zwischen Autoherstellern und Zulieferern ab. Unsere Lösungen unterstützen Zulieferer bei der Digitalisierung von Planung, Entwicklung, Überprüfung und Fertigung von Automobilsystemen durch Integration von Engineeringfunktionen und Echtzeitzugriff auf Informationen über eine offene PLM-Plattform.

IESF Automotive | December 9-10, 2020 | Virtual

IESF Automotive, registration now open

IESF Automotive, registration now open

IESF Automotive for 20 years has been providing automotive engineers with actionable and industry-specific insights about EE architecture, embedded software, and digital transformation. This year’s event will have a special focus on the development and engineering of electric and autonomous vehicles.



Navigate the intersection of automotive and technology innovation. Explore the latest trends in digital transformation, engineering, and design. And drive your business forward.

Die Digitalisierung hilft Uniti, sinnvollere Elektrofahrzeuge zu bauen

Uniti entwickelt ein Elektrofahrzeug, dass Fahrern dieselbe digitale Benutzererfahrung wie bei ihrem Smartphone vermittelt. CEO Lewis Horne: „Uns interessiert weniger die Fahrzeugidentifikationsnummer, sondern die digitale Identität.“ Mithilfe von Siemens Konstruktions-, Fertigungs- und Produktionssteuerungssoftware schaffte das Unternehmen innerhalb von vier Monaten den Weg vom Konzept bis zum fertigen Fahrzeug.

Kundenerfolg

Automobili Lamborghini

Simcenter Amesim helps Automobili Lamborghini create the Aventador LP700-4 driveline concept design

Siemens Digital Industries Software solution enables automaker to support torsional vibro-acoustic driveline optimization

Mehr erfahren

Lösungen in diesem Industriesegment suchen und entdecken.

Lebenszyklusbasierte Zusammenarbeit

Die heutige Automobil- und Transportindustrie stand noch nie so unter Kostendruck wie heute. Angesichts der immer komplexer werdenden Fahrzeuge müssen Effizienzvorteile genutzt werden, wo immer möglich. Ein lebenszyklusbasiertes Konzept für das Prozess- und Datenmanagement ist wichtig, um diese Herausforderungen zu bestehen. Unsere Lösungen ermöglichen ein besseres Management von Änderungen, eine effizientere Ausführung von Arbeitsprozessen, die Steigerung der Qualität und engere Verbindungen zu Lieferanten und Kunden. Mit unserem auf Lebenszyklusmanagement basierenden Konzept zur Zentralisierung, Aktualisierung und Bereitstellung von technischen Informationen schaffen wir die Voraussetzungen, dass Wissensarbeiter effizienter und leistungsfähiger arbeiten können.

Lebenszyklus-Anforderungsmanagement

Um die Automobil- und Transportsysteme der Zukunft zu liefern, müssen wir den Markt und die Kundendynamik vollständig verstehen. Anforderungen, die außerhalb des Lebenszyklus der Produktentwicklung aufrechterhalten oder über Dokumente und Tabellenkalkulationen bereitgestellt werden, erschweren die Zusammenarbeit und die effiziente Lieferung der Produkte. Die Zusammenarbeit an den Anforderungen ist für eine erfolgreiche Produktrealisierung und Innovation entscheidend. Unsere Lösung ermöglicht es Ihnen, Anforderungen für das gesamte Unternehmen zu erfassen, zu verfolgen und bereitzustellen.

Lieferantenprogramm-Management

Das Konstruieren und Simulieren von Automobilen und Transportsystemen der Zukunft erfordert ein ausgefeiltes Programm-Managementwerkzeug. Mit ihrem systematischen Ansatz für die Projektplanung beschleunigen unsere Lösungen die Produktentwicklung von Fahrzeugkomponenten.

Schutz des geistigen Eigentums und Ausfuhrbeschränkungen

Nutzen Sie unsere einheitlichen Lösungen für das IP-Management (Intellectual Property, geistiges Eigentum) und optimieren Sie Ihre Fähigkeit, Produkte auf den Markt zu bringen, Ihr IP-Portfolio voll auszuschöpfen und die Wiederverwendung zu maximieren. Diese bewährte Lösung hilft Ihrem Team, Zykluszeiten zu verkürzen, Kosten zu senken und Risiken im Zusammenhang mit Compliance und Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden. Die einfach zu bedienenden Suchfunktionen ermöglichen verteilten Entwicklungsteams den sicheren Zugang zu und die Wiederverwendung von herausragendem geistigen Eigentum. Unsere Plattform sorgt auch für verbesserte Transparenz und Datenaustausch und sichert Ihr geistiges Eigentum durch die Steuerung und Aufzeichnung von Zugriffen.

Antriebsstrang-Konstruktion und -Entwicklung

Strengere Kraftstoffverbrauchs- und Emissionsbestimmungen zwingen Automobilhersteller und Lieferanten, effizientere Antriebe und Fahrzeuge zu entwickeln. Um den Energieverbrauch von Fahrzeugen zu senken, müssen die Fahrzeugentwickler eng mit den für den Antriebsstrang verantwortlichen Ingenieuren zusammenarbeiten. 

Unsere Lösung beinhaltet eine Modellierungsumgebung zur schnellen Erstellung von Entwicklungsstudien, mit denen Antriebsstränge im Kontext von digitalen Mockups von Fahrgastzelle, Teilsystemen und Komponenten des Fahrzeugs geprüft werden können.

Embedded Software für Automotive

Als Differenzierungsmerkmal bei der Schaffung von Brand Experience wird der Maschinenbau in zunehmendem Maße von der Embedded Software für Automotive verdrängt. Automotive OEMs stehen unter enormem Druck, eine differenzierende Mobilitätserfahrung zu bieten, da sie andernfalls riskieren, hinter der Konkurrenz zurückzubleiben. Diese Differenzierung entsteht nicht mehr durch das herkömmliche Vehikel Hardware, sondern durch die Nutzererfahrung und eigenständige, elektrische, sicherheits- und konnektivitätsbezogene Möglichkeiten, basierend auf Software und Elektronik. Als Differenzierungsmerkmal bei der Schaffung von Brand Experience verdrängt die fahrzeuginterne Entwicklung von Embedded Software zunehmend den Maschinenbau. Embedded Software für Automotive ist für die Mobilitätserfahrung der Zukunft von entscheidender Bedeutung.

Automotive Performance Engineering

Erforschen Sie unsere Simulations- und Testlösungen, die Ihnen helfen, Attribute des Fahrzeug-Performance-Engineerings und der Mechatronik-Systeminnovation zu einem vorgezogenen Zeitpunkt in der Entwicklung zu behandeln.

Antriebsstrang-Performance-Engineering

Entdecken Sie, wie Simulations- und -Testlösungen von Simcenter es ermöglichen, Kraftstoffverbrauch, Fahrbarkeit, Energiemanagement, NVH und Akustik des Antriebsstrangs in Einklang zu bringen.

Additive Konstruktion und Fertigung

Die Stärke der additiven Fertigung besteht darin, dass sich neue Konstruktionen erzeugen lassen, die mit traditionellen Fertigungsverfahren nicht entwickelt werden konnten. Diese Fähigkeit ermöglicht es, organische Formen zu erstellen, die normalerweise nicht gefertigt werden können. Additive Fertigung ermöglicht die Auswertung mehrerer Konstruktionsalternativen, um schnell optimale Konstruktionen zu finden. Unsere Lösungen für die additive Fertigung versetzen Sie in die Lage, Produkte neu zu konzipieren, die Fertigung umzurüsten und Geschäftsmodelle neu zu denken.

Zusammenarbeit in der Lieferkette

Die meisten Automobil-OEMs konkurrieren nicht mehr allein als autonome Unternehmen. Sie konkurrieren auch als Beteiligte in integrierten Lieferketten. Das Synchronisieren von Prozessen und die Zusammenarbeit an Daten zwischen OEM und Lieferant ist daher entscheidend. Siemens Digital Industries Software bietet eine einfach zu bedienende, sichere Plattform für die Zusammenarbeit mit Lieferanten, selbst wenn sich diese außerhalb der PLM-Umgebung befinden. Dazu unterstützen unsere Lösungen mehrere Anwendungsfälle, einschließlich Konstruktionsdatenaustausch, direkte Materialbeschaffung und Management von Lieferantenprogrammen.

Baugruppenfertigungskonstruktion für Zulieferer

Zulieferer für die Teilefertigung im Automobilbereich können ihre Profitabilität steigern, indem sie ihre Zusammenarbeit mit OEMs verbessern. Unsere digitalen Fertigungslösungen helfen Zulieferern von Fahrzeugteilen, durch verbesserte Zusammenarbeit in der Fertigungsplanung, Definition und Optimierung von vorgesehenen Fertigungsprozessen, Konstruktion und Herstellung von Hochleistungswerkzeugen, Unterstützung effektiver Kommunikation mit Produktions- und Fertigungssystemen sowie Überwachung und Kontrolle der Qualität die Unternehmensleistung zu maximieren.

Management der Fertigungsdaten

Die Integration von intelligenten Fertigungssystemen wird ermöglicht, indem Menschen, Systeme und Maschinen durch einen digitalen Informationsstrang aus Konstruktions-, Fertigungs- und Außendienstabteilungen miteinander verbunden werden. Dadurch können alle Beteiligten im Unternehmen sofort und sicher über die Produktentwicklungs- und Prozessplanungsfunktionen hinweg zusammenarbeiten. Durch die konsistente und präzise Verknüpfung von Planung und Produktion gewährleisten wir, dass dem Fertigungsbereich die richtigen Fertigungsdaten bereitgestellt werden.

Fertigungsplanung für Elektronikkomponenten

Die Menge der in Fahrzeugen und Transportsystemen verbauten intelligenten Elektronikkomponenten, Sensoren und Internet-of-Things-Geräte (IoT) nimmt exponentiell zu. Die Hersteller von Elektronikprodukten nutzen Digitalisierungstechnologien, um in großen Stückzahlen immer ausgefeiltere und zuverlässigere Elektronikkomponenten zu liefern. Unsere Lösungen umfassen eine Reihe von Digitalisierungstechnologien, die von Elektronikherstellern bei der Konstruktion und Fertigung von elektronischen Systemen eingesetzt werden, um eine neue Stufe von Innovation und Effizienz zu erreichen.

Fabrikaufbau, Entwicklung und Optimierung von Fertigungsstraßen

Fabriken werden virtuell über digitalisierte Prozesse entworfen und simuliert, um die intelligente Fabrik der Zukunft zu gestalten. Die virtuelle Fabrik wird in 3D mithilfe von Tools für Aufbau und Optimierung erstellt, mit denen Sie die gesamte Fabrikumgebung entwerfen, gestalten und konfigurieren können, um den Fabrikbetrieb zu optimieren. Indem Sie Teams für die Anlagenplanung und die Konstruktion von Fertigungsstraßen in die Lage versetzen, die Ergebnisse der Planung virtuell zu überprüfen, vermeiden Sie Ressourcenverschwendung und hohe Ausgaben, die auftreten, wenn Probleme erst in der realen Anlage entdeckt werden.

Automatisierungsentwicklung und Inbetriebnahme

Wenn Systeme und Maschinen über eine digitalen roten Faden verbunden sind, lassen sie sich problemlos simulieren. Automatisierungsausrüstung, die über SPS-Programme (speicherprogrammierbare Steuerung) gesteuert wird, lässt sich virtuell testen, damit die Leistungsanforderungen erfüllt werden, wodurch sich eine verkürzte Systemstartzeit ergibt. Mit unseren Lösungen können Sie SPS-Codes in einer virtuellen Umgebung debuggen, bevor Sie die Codes in reale Systeme und Maschinen einbringen.

Vehicle Lightweighting

Eine zentrale Herausforderung für die Automobilindustrie stellen die Erschwinglichkeit und Großserienfertigung von Faserverbundwerkstoffen dar. Dies erfordert eine neue Herangehensweise an die Entwicklung, Analyse und Fertigung von Produkten aus Faserverbundwerkstoffen. Mit bewährten Lösungen für die Entwicklung von modernen Faserverbundwerkstoffteilen bietet unsere Software ein besseres Verständnis davon, wie sich Konstruktionsentscheidungen auf die Kosten und den Zeitplan auswirken. Sie ermöglicht das Entwickeln, Simulieren, Testen und Verifizieren von Produkten aus Faserverbundwerkstoffen integriert in Ihre CAD- und PLM-Anwendungen.

Technical Publishing for Automotive & Transportation

The complexity of developing and revising technical documentation for global vehicle programs is increasing for automotive companies. Technical publishing solutions maintained within the PLM environment allow your content writers to significantly reduce time and effort needed to update documents.

IoT and Lifecycle Analytics for Automotive & Transportation

Leverage the IoT-connected car and gather information from these smart systems on the road. We help automotive companies connect the physical car with engineering insight contained within the Digital Innovation Solution —the car’s “digital twin”. Siemens PLM Software provides OEMs and suppliers the product insight they need to improve their product design and manufacturing processes.

Compliance & Sustainability

Leading automotive companies recognize that environmental compliance, sustainability, and green operations initiatives are an essential part of how vehicles are designed, built and marketed. With support for environmental compliance and sustainability objectives, our solution helps you maximize the visibility of environmental compliance status in all stages of the product lifecycle so you can develop more innovative and environmentally-friendly products.

Produktkostenmanagement

Um neue Geschäftsabschlüsse zu erzielen, müssen Automobilzulieferer nachweisen, dass sie den angestrebten Preisrahmen einhalten können, und aktiv zur Verringerung der Programmkosten beitragen. Mit einer integrierten Lösung für das Produktkostenmanagement, die die Leistungsfähigkeit einer PLM-Plattform mit hochentwickelten Tools für das Produktkostenmanagement kombiniert, können Zulieferer Zielkosten, kostenorientierte Einkaufspreise und rentable Verkaufspreise prognostizieren und analysieren.

Multidisziplinäres Engineering-Datenmanagement

In der heutigen Zeit, in der sich die Automobilzulieferer vor allem durch Software- und Konnektivitätsfunktionen voneinander unterscheiden, benötigen Unternehmen Technologien, die es ihnen ermöglichen, neue Geschäftsmöglichkeiten zu nutzen. Automobilzulieferer können hierfür jetzt multidisziplinäre Entwicklungsteams zusammenstellen. Möglich wird dies durch eine integrierte Vorgehensweise für das Engineering Lifecycle Management. Dabei werden Anforderungsmanagement, sichere Zusammenarbeit mit Lieferanten und eine Betriebstechnikmanagement-Plattform, die die Entwicklung und Simulation von Mechanik, Elektronik und Software in einer Umgebung für die Onlinezusammenarbeit kombiniert, umfassend integriert.

NVH & Acoustics

Address automotive vehicle NVH and acoustic issues of your vehicle, system or component to improve brand image, reduce time-to-market and prevent costly redesign.

Fahrwerkkonstruktion für die Automobilindustrie

Die Marktnachfrage zwingt Automobilhersteller dazu, neue Materialien und Produktionsverfahren einzusetzen, um Betriebsfestigkeit, Haltbarkeit und NVH-Eigenschaften zu verbessern. Bei der Fahrwerkkonstruktion werden immer mehr elektronisch gesteuerte Systeme eingebaut. Gleichzeitig werden neue Wege zur Gewichtsreduzierung gesucht. Siemens Digital Industries Software bietet eine integrierte Plattform für Fahrwerkkonstruktion, Simulation und Fertigungsvalidierung von Fahrwerksteilen. Unsere Lösung hilft Ihnen, leistungsfähige Funktionen für Konstruktion, Simulation, Dokumentation, Werkzeugbereitstellung und Fertigung von Fahrwerksystemen zu realisieren.

Design von Fahrzeugsitzen

Ausstattungskomponenten für Fahrzeuge mit perfekter Passform, Ausführung und Ästhetik sind wichtig, um dem Kunden die Hochwertigkeit des Designs und der Marke zu vermitteln. Die Qualitätsanmutung und der Komfort im Innenraum sind die von den Besitzern am häufigsten genannten Gründe für die Fahrzeugauswahl Daher wird das Innenraumdesign inzwischen alle 2 Jahre statt alle 5 Jahre überarbeitet. Aufgrund des Zeitdrucks zur Markteinführung suchen OEMs und ihre Lieferketten nach den richtigen Lösungenfür die Entwicklung innovativer und attraktiver Innenraumgestaltungen, die alle Spezifikationen termin- und budgetgerecht erfüllen.Siemens bietet einen vollständigen Satz von Innenraumdesignwerkzeugen, die Sie brauchen, um im Wettbewerb an der Spitze zu bleiben und ein hoch wettbewerbsfähiges Produkt auf den Markt zu bringen, das von den Kunden gerne gekauft wird. 

Konzeptdesign und Styling für Automobile

In der Automobilindustrie sind Styling, Kreativität, Produktivität und die Fähigkeit, schnell zwischen verschiedenen Konstruktionskonzepten zu wechseln, entscheidend für den Erfolg. Unsere Werkzeuge für Konzeptentwicklung, Reverse Engineering und High-End-Rendering in einem System bieten Ihnen die Leistungsfähigkeit und Flexibilität, die Sie für maximale Kreativität brauchen. Für Innen- und Außenoberflächen der Class A bieten wir Werkzeuge für Polmanipulation und Oberflächenbearbeitung, die eine vollständige Kontrolle und Echtzeitanalyse der Oberflächenqualität ermöglichen.

Karosseriedesign und -konstruktion

Sich ändernde Kundenpräferenzen und der hohe Reglementierungsdruck zwingen Automobilunternehmen, neue Wege zu finden, um die Fahrzeugaerodynamik zu verbessern, das optische Erscheinungsbild attraktiver zu gestalten und mehr Platz im Innenraum zu schaffen. In der heutigen Zeit setzen Automobilhersteller verstärkt auf einen systembasierten Ansatz für die Konstruktion und Fertigung von Fahrzeugkarosserien, der die Realisierung von innovativen Karosseriesystemen erleichtert. Siemens bietet eine integrierte Lösung für die Konstruktion, Simulation und Fertigung von Karosseriesystemen in einer verwalteten Umgebung, die Ihnen hilft, schnell auf sich ändernde Marktanforderungen zu reagieren.

Entwicklung von Displays und Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik in der Automobilindustrie

Die Funktionalität im Fahrzeuginnenraum wird zunehmend zum wichtigsten Kaufkriterium der heutigen Kunden. Innovation, Qualität und verbesserter Funktionsumfang werden somit zu entscheidenden Erfolgsfaktoren bei der Konstruktion von Displays und Heizungs-, Kühlungs- und Klimatisierungssystemen (HVAC). Siemens Digital Industries Software bietet eine umfangreiche Konstruktionslösung für Interieur und Heizungs-, Kühlungs- und Klimatisierungssysteme. Vom Konzept bis zur fertigen Konstruktion und Fertigung können Sie im Kontext des Fahrzeugs arbeiten, elektrisches und mechanisches Routing durchführen und nahtlos mit ECAD-Lösungen zusammenarbeiten. So lassen sich elektronische Systeme leichter integrieren und die Konstruktion laufend anhand von Kundenanforderungen und Rechtsvorschriften validieren.

Fahrdynamik

Bearbeiten Sie die Fahrdynamik-Performance eines Fahrzeugs, eines Fahrgestells oder einer Radaufhängung mit Werkzeugen und Diensten von Simcenter, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug genau die gewünschte Fahrcharakteristik erhält.

ADAS und integrierte Sicherheit

Entdecken Sie unsere Simulations- und Testlösungen zur Optimierung der Sicherheit und Performance im Zusammenhang mit Fahrzeugassistenzsystemen (ADAS), die das aus der Integration von aktiven und passiven Sicherheitssystemen resultierende Verhalten validieren.

Aerodynamik

Gewinnen Sie genauere Erkenntnisse über Luftströmungen und Aerodynamik, um mithilfe der 3D CFD-Simulation Wirtschaftlichkeit, Komfort und Sicherheit des Fahrzeugs zu erhöhen, das Handling zu verbessern und Geräusche zu reduzieren.

Management von Wasser und Schmutz

Analysieren Sie das Zusammenspiel des Fahrzeugs mit Wasser und Schmutz und prognostizieren Sie das Verhalten des Fahrzeugs bei schwierigen Bedingungen, um die Fahrersicherheit und die Fahrzeugzuverlässigkeit zu verbessern.

Energiemanagement im Fahrzeug

Optimieren Sie das gesamte Energiemanagement eines Fahrzeugs durch innovative, umweltfreundliche Konzepte bei gleichzeitiger Verbesserung von Fahrverhalten, thermischem Komfort und Leistung.

Entwicklung, Verifizierung und Validierung von Steuerungen

Erfolgreiche Entwicklung von mechatronischen Systemen und simultane Optimierung von Mechanik, Elektronik und Software als integriertes System.

NVH und Akustik für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Erleben Sie ein optimales Fahrgefühl mit dem zusätzlichen Komfort eines ruhigen hybriden elektrischen Antriebsstrangs. Optimieren Sie das NVH- und das akustische Verhalten Ihres Antriebsstrangs oder Fahrzeugs mit Simcenter-Werkzeugen und -Dienstleistungen.

Wärme- und Energiemanagement für konventionelle Antriebsstränge

Gewinnen Sie zu einem frühen Zeitpunkt im Entwicklungszyklus detaillierten Einblick in die Performance der Motor- und Antriebsstrangsysteme, um die Anforderungen in Bezug auf Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahreigenschaften zu erfüllen.

Festigkeits- und Lebensdauerberechnungen

Lösungen für Festigkeits- und Lebensdauerberechnungen für Performance Engineering in der Automobilindustrie.

Intelligente Fertigung

In einem vollständig digitalisierten Geschäftsmodell sind alle Phasen des Produktlebenszyklus durch einen digitalen roten Faden, den „Digital Thread“, miteinander verbunden. Für das Funktionieren einer solchen digitalisierten Umgebung sind Kerntechnologien wie Cloud, Mobilität, additive Fertigung und fortgeschrittene Robotik unverzichtbar.

In den letzten Jahren haben diese Technologien den erforderlichen Reifegrad erreicht, der die Transformation möglich macht. Daher können sie nun auf ihrem aktuellen Stand von Unternehmen eingesetzt werden, um ihre Umgebung und den Prozess der Umsetzung von innovativen Ideen und Rohmaterialien in reale Produkte zu digitalisieren.

Mit den Fertigungslösungen von Siemens Digital Industries Software können Sie intelligente Fertigung heute realisieren, um die Automotive-Produkte von morgen zu bauen.

Autonome Fahrzeuge

Autonome Fahrzeuge revolutionieren die Transportbranche wie keine andere Veränderung seit der Erfindung des Automobils. Das Erstellen dieser Fahrzeuge setzt agile, modellbasierte Entwicklung mit integrierten Datenströmen und einer starken Abhängigkeit von softwarebasierten Simulationsfunktionen voraus. Siemens Digital Industries Software bietet einen vollständigen Satz von Lösungen für alle wichtigen technischen Domänen bei der Entwicklung autonomer Fahrzeuge – vom Chipdesign bis zur Validierung des gesamten Fahrzeugs.

Konstruktion der nächsten Generation

Die nächste Generation von Fahrzeugen erfordert auch eine Konstruktionslösung der nächsten Generation, die mit einem integrierten Satz an Konstruktions- und Validierungswerkzeugen Hindernisse für Innovationen beseitigt. Unsere Lösungen liefern den kompletten Satz an Werkzeugen für die Entwicklung der nächsten Fahrzeuggeneration.

Fahrzeug-Performance-Engineering für autonomes Fahren

Implementieren Sie effiziente Konstruktionsuntersuchung, -validierung und -verifizierung von Fahrerassistenzsystemen und Systemen für autonomes Fahren auf Fahrzeugebene.

NVH und Akustik für konventionelle Antriebsstränge

Das Schwingungs- und Akustikverhalten (NVH) eines Antriebsstrangs lässt sich durch umweltfreundliche Maßnahmen beeinflussen. Mit Simcenter können NVH-Probleme eines Antriebsstrangs diagnostiziert, analysiert und gelöst werden.

Wärme- und Energiemanagement für E-Antriebsstränge

Ermöglicht es Ihnen, entscheidende xEV-Komponenten und -Teilsysteme sowie deren Leistungsverhalten während der Integration virtuell zu untersuchen und physikalisch auszuwerten, damit die Erwartungen an Reichweite, Fahrverhalten und Leistung erfüllt werden.

Elektrifizierung von Fahrzeugen

Die Elektrifizierung von Fahrzeugen ist eine treibende Kraft der fortlaufenden Revolution in der Automobilbranche. Die schnelle, profitable Konstruktion elektrischer Fahrzeuge, die dabei auch für Kunden attraktiv sind, ist eine gewaltige Herausforderung. Wir bieten einen integrierten und präzisen digitalen Zwilling für elektrische Fahrzeuge an, der sich den Herausforderungen aller Fahrzeugdomänen stellt. Unsere Lösungen befähigen Automobilhersteller und die Lieferkette der Elektrifizierung von Fahrzeugen, die Entwicklungszeiten zu reduzieren und Lösungen von hoher Qualität bereitzustellen, mit der Fähigkeit, in jeder Phase des Prozesses mühelos Änderungen zu implementieren.

Electric Vehicle Manufacturing

Die Elektromobilität besitzt das Potenzial, die Automobilindustrie kurzfristig gehörig durcheinanderzuwirbeln. Die Fertigung von Elektrofahrzeugen stellt die Automobilindustrie jedoch vor einzigartige Herausforderungen. Mithilfe umfassender digitaler Zwillinge sowohl des Produkts als auch der Fertigungsstraßen können Hersteller nicht nur Montageprozesse, sondern auch ganze Anlagen virtuell entwerfen und validieren und damit die Qualität verbessern und das Anfahren der Produktion beschleunigen.

Harness Manufacturing Engineering

Kabelbaumhersteller sehen sich mit einer zunehmenden Menge und Komplexität elektrischer Leitungen, neuen Prozessanforderungen und einer immer größeren Anzahl von technischen Änderungen konfrontiert. Daher müssen direkte Kabelbaumlieferanten ihre Geschäftspraktiken diesen Herausforderungen anpassen. Das Konzept der digitalen Zwillinge von Produkt- und Fertigungsprozessen kann Unternehmen helfen, erfolgreicher zu agieren. Mit den Lösungen von Siemens Digital Industries Software werden sie in die Lage versetzt, echte digitale Unternehmen zu werden.

E/E Systems Development

Unsere Lösung bietet einen umfassenden digitalen Zwilling für die Entwicklung von E/E-Systemen und unterstützt mehrere Entwicklungsansätze, einschließlich der branchenführenden generativen Konstruktion für elektrische Systeme.

Electric Motors Design & Simulation

Accelerate the design and engineering of electric motors by virtually exploring design variants and assessing multi-level performance.

Battery Modeling and Simulation

Deploy an integrated, multi-scale battery modeling and simulation approach, enabling to drive innovation and improve design from cell electrochemistry to battery systems integration and performance validation.

Power Electronics Simulation & Testing

Understand the behavior of power electronics and power modules using power cycling, structure functions, and calibration methods to improve global reliability and reduce costs.

Software & Systems Engineering

The Automotive market is changing. Consumers are demanding more connected vehicles. Governments require greener transportation. In addition, new competitors are delivering on these needs and much more. This leads to a more complex vehicle development process. The only way to address these issues is an integrated Model Based Systems Engineering (MBSE) approach. With Software & Systems Engineering, your teams can manage this complexity to deliver the right vehicle on time, every time.

Displaying of solutions.

Lebenszyklusbasierte Zusammenarbeit

Die heutige Automobil- und Transportindustrie stand noch nie so unter Kostendruck wie heute. Angesichts der immer komplexer werdenden Fahrzeuge müssen Effizienzvorteile genutzt werden, wo immer möglich. Ein lebenszyklusbasiertes Konzept für das Prozess- und Datenmanagement ist wichtig, um diese Herausforderungen zu bestehen. Unsere Lösungen ermöglichen ein besseres Management von Änderungen, eine effizientere Ausführung von Arbeitsprozessen, die Steigerung der Qualität und engere Verbindungen zu Lieferanten und Kunden. Mit unserem auf Lebenszyklusmanagement basierenden Konzept zur Zentralisierung, Aktualisierung und Bereitstellung von technischen Informationen schaffen wir die Voraussetzungen, dass Wissensarbeiter effizienter und leistungsfähiger arbeiten können.

Lebenszyklus-Anforderungsmanagement

Um die Automobil- und Transportsysteme der Zukunft zu liefern, müssen wir den Markt und die Kundendynamik vollständig verstehen. Anforderungen, die außerhalb des Lebenszyklus der Produktentwicklung aufrechterhalten oder über Dokumente und Tabellenkalkulationen bereitgestellt werden, erschweren die Zusammenarbeit und die effiziente Lieferung der Produkte. Die Zusammenarbeit an den Anforderungen ist für eine erfolgreiche Produktrealisierung und Innovation entscheidend. Unsere Lösung ermöglicht es Ihnen, Anforderungen für das gesamte Unternehmen zu erfassen, zu verfolgen und bereitzustellen.

Programm-Management – OEMs

Die Konstruktion und Simulation der Automobile und Transportsysteme von morgen, die komplexer und anspruchsvoller sind als je zuvor, erfordert ein ebenso ausgefeiltes Programm-Managementwerkzeug. Siemens Digital Industries Software bietet einen systematischen Ansatz für die Projektplanung, die Kostenermittlung, Zeitplanung und technischen Anforderungen in einer Programm-Managementlösung mit kompletter Planung, Ressourcenzuordnung und Budgetierung, um die Entwicklung, Konstruktion, Reproduktion und Optimierung von Fahrzeugplattformen zu beschleunigen.

Programm-Management – LKWs

Für die Konstruktion und Simulation der Automobile und Transportsysteme von morgen, die komplexer und anspruchsvoller sind als je zuvor, ist ein ebenso ausgefeiltes Programm-Managementwerkzeug erforderlich. Siemens Digital Industries Software bietet einen systematischen Ansatz für die Projektplanung, die Kostenermittlung, Zeitplanung und technische Anforderungen in einer Programm-Managementlösung mit kompletter Planung, Ressourcenzuordnung und Budgetierung, um die Entwicklung, Konstruktion, Simulation und Optimierung von Fahrzeugplattformen zu beschleunigen.

Lieferantenprogramm-Management

Das Konstruieren und Simulieren von Automobilen und Transportsystemen der Zukunft erfordert ein ausgefeiltes Programm-Managementwerkzeug. Mit ihrem systematischen Ansatz für die Projektplanung beschleunigen unsere Lösungen die Produktentwicklung von Fahrzeugkomponenten.

Schutz des geistigen Eigentums und Ausfuhrbeschränkungen

Nutzen Sie unsere einheitlichen Lösungen für das IP-Management (Intellectual Property, geistiges Eigentum) und optimieren Sie Ihre Fähigkeit, Produkte auf den Markt zu bringen, Ihr IP-Portfolio voll auszuschöpfen und die Wiederverwendung zu maximieren. Diese bewährte Lösung hilft Ihrem Team, Zykluszeiten zu verkürzen, Kosten zu senken und Risiken im Zusammenhang mit Compliance und Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden. Die einfach zu bedienenden Suchfunktionen ermöglichen verteilten Entwicklungsteams den sicheren Zugang zu und die Wiederverwendung von herausragendem geistigen Eigentum. Unsere Plattform sorgt auch für verbesserte Transparenz und Datenaustausch und sichert Ihr geistiges Eigentum durch die Steuerung und Aufzeichnung von Zugriffen.

Nachweisführung bei Fahrzeugen – OEMs

Durch die Lösung für Nachweisführung können Unternehmen durch Bereitstellen einer einzigen integrierten Umgebung eine kürzere Zeit bis zur Zertifizierung erreichen. Dadurch wird gewährleistet, dass alle Produktnachweisereignisse, egal ob Simulationsmodellierung und -analyse oder physische Tests, entsprechend den Anforderungen gesteuert und in der richtigen Reihenfolge geplant und ausgeführt werden. Unsere Lösungen bieten eine lückenlose Nachvollziehbarkeit, indem in ihnen einzelne Tests und Analysen mit den notwendigen Ressourcen verknüpft werden.

Nachweisführung bei Fahrzeugen – LKWs

Durch die Lösung für Nachweisführung können Unternehmen durch Bereitstellen einer einzigen integrierten Umgebung eine kürzere Zeit bis zur Zertifizierung erreichen. Dadurch wird gewährleistet, dass alle Produktnachweisereignisse, egal ob Simulationsmodellierung und -analyse oder physische Tests, entsprechend den Anforderungen gesteuert und in der richtigen Reihenfolge geplant und ausgeführt werden. Unsere Lösungen bieten eine lückenlose Nachvollziehbarkeit, indem in ihnen einzelne Tests und Analysen mit den notwendigen Ressourcen verknüpft werden.

Antriebsstrang-Konstruktion und -Entwicklung

Strengere Kraftstoffverbrauchs- und Emissionsbestimmungen zwingen Automobilhersteller und Lieferanten, effizientere Antriebe und Fahrzeuge zu entwickeln. Um den Energieverbrauch von Fahrzeugen zu senken, müssen die Fahrzeugentwickler eng mit den für den Antriebsstrang verantwortlichen Ingenieuren zusammenarbeiten. 

Unsere Lösung beinhaltet eine Modellierungsumgebung zur schnellen Erstellung von Entwicklungsstudien, mit denen Antriebsstränge im Kontext von digitalen Mockups von Fahrgastzelle, Teilsystemen und Komponenten des Fahrzeugs geprüft werden können.

Embedded Software für Automotive

Als Differenzierungsmerkmal bei der Schaffung von Brand Experience wird der Maschinenbau in zunehmendem Maße von der Embedded Software für Automotive verdrängt. Automotive OEMs stehen unter enormem Druck, eine differenzierende Mobilitätserfahrung zu bieten, da sie andernfalls riskieren, hinter der Konkurrenz zurückzubleiben. Diese Differenzierung entsteht nicht mehr durch das herkömmliche Vehikel Hardware, sondern durch die Nutzererfahrung und eigenständige, elektrische, sicherheits- und konnektivitätsbezogene Möglichkeiten, basierend auf Software und Elektronik. Als Differenzierungsmerkmal bei der Schaffung von Brand Experience verdrängt die fahrzeuginterne Entwicklung von Embedded Software zunehmend den Maschinenbau. Embedded Software für Automotive ist für die Mobilitätserfahrung der Zukunft von entscheidender Bedeutung.

Automotive Performance Engineering

Erforschen Sie unsere Simulations- und Testlösungen, die Ihnen helfen, Attribute des Fahrzeug-Performance-Engineerings und der Mechatronik-Systeminnovation zu einem vorgezogenen Zeitpunkt in der Entwicklung zu behandeln.

Antriebsstrang-Performance-Engineering

Entdecken Sie, wie Simulations- und -Testlösungen von Simcenter es ermöglichen, Kraftstoffverbrauch, Fahrbarkeit, Energiemanagement, NVH und Akustik des Antriebsstrangs in Einklang zu bringen.

Additive Konstruktion und Fertigung

Die Stärke der additiven Fertigung besteht darin, dass sich neue Konstruktionen erzeugen lassen, die mit traditionellen Fertigungsverfahren nicht entwickelt werden konnten. Diese Fähigkeit ermöglicht es, organische Formen zu erstellen, die normalerweise nicht gefertigt werden können. Additive Fertigung ermöglicht die Auswertung mehrerer Konstruktionsalternativen, um schnell optimale Konstruktionen zu finden. Unsere Lösungen für die additive Fertigung versetzen Sie in die Lage, Produkte neu zu konzipieren, die Fertigung umzurüsten und Geschäftsmodelle neu zu denken.

Zusammenarbeit in der Lieferkette

Die meisten Automobil-OEMs konkurrieren nicht mehr allein als autonome Unternehmen. Sie konkurrieren auch als Beteiligte in integrierten Lieferketten. Das Synchronisieren von Prozessen und die Zusammenarbeit an Daten zwischen OEM und Lieferant ist daher entscheidend. Siemens Digital Industries Software bietet eine einfach zu bedienende, sichere Plattform für die Zusammenarbeit mit Lieferanten, selbst wenn sich diese außerhalb der PLM-Umgebung befinden. Dazu unterstützen unsere Lösungen mehrere Anwendungsfälle, einschließlich Konstruktionsdatenaustausch, direkte Materialbeschaffung und Management von Lieferantenprogrammen.

Fertigungstechnik für Karosseriemontage

Automobilhersteller, die dazu übergehen, autonome, elektrische und Hybridfahrzeuge zu liefern, benötigen hochintegrierte Fertigungsprozesse, um wesentlich komplexere Fahrzeuge herzustellen, aber gleichzeitig die Gewinnmarge zu erhöhen und Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Unsere Lösungen bieten einen systemorientierten Ansatz für den Karosseriebau und die Fertigung, in dem alle Aspekte der Fahrzeugentwicklung in einem durchgängigen roten Faden mit Konstruktions-, Simulations- und Fertigungsanwendungen verbunden sind. Dies eröffnet OEMs und Lieferanten die Möglichkeit, die Automobil- und Transportsysteme der Zukunft zu bauen.

Fertigungstechnik für Endmontage

Heutzutage bauen Hersteller mehrere Automodelle in verschiedenen Ausstattungsvarianten in einer einzigen Montagelinie. Die Beherrschung dieses komplexen Produktionsprozesses mehrerer Modelle stellt für die Automobilhersteller eine enorme Herausforderung dar, weil komplexere Fahrzeuge hergestellt werden müssen. Mit unseren digitalen Fertigungslösungen können Sie eine frühzeitige Bewertung der Zykluszeit durchführen, Budgets abschätzen und Montagekosten analysieren. Unsere Lösungen bieten Fähigkeiten wie Bandabgleich, Unternehmensprozessplanung, Durchsatzberechnung und Ressourcenplanung. Mit diesen Werkzeugen können Sie die Anzahl der Konstruktionsänderungsaufträge verringern und die Produktivität Ihrer Endmontage verbessern.

Fertigungstechnik für Lacke

Autolackieranlagen müssen höchste Anforderungen an maximale Verfügbarkeit, Energieeffizienz, 24-Stunden-Produktion und den Betrieb in einer rauen Produktionsumgebung erfüllen. Mit den Softwarewerkzeugen von Siemens Digital Industries Software können Sie Robotervorgänge Ihrer Lackierprozesse, einschließlich Werkzeugbestückung und Peripheriegeräten, entwickeln und simulieren. Sie können die Kommunikation und Koordination zwischen den einzelnen Fertigungsdisziplinen verbessern und so die Grundlage zum Treffen klügerer Entscheidungen legen.

Fertigungstechnik für Antriebsstrangmontage

Mit unseren Lösungen für die Produktion von Antriebssträngen können Automobilhersteller problemlos komplette Fertigungsprozesse für Antriebsstränge planen. Es ist möglich, CNC-Werkzeugwege zu definieren und Bearbeitungszykluszeiten für bestimmte Phasen der Bearbeitungsvorgänge zu berechnen. Mit integrierten Werkzeugmaschinen-Simulationen auf G-Code-Basis können Sie mögliche Kollisionen zwischen Teilen, Maschinen und Einspannvorrichtungen erkennen und vermeiden. Zudem kann das CNC-Arbeitspaket direkt an die Maschinen übergeben werden. Diese Kette aus optimierten Prozessen hilft bei der Verringerung der Einrichtungszeit für die Antriebsstrangherstellung und verbessert die Produktqualität.

Baugruppenfertigungskonstruktion für Zulieferer

Zulieferer für die Teilefertigung im Automobilbereich können ihre Profitabilität steigern, indem sie ihre Zusammenarbeit mit OEMs verbessern. Unsere digitalen Fertigungslösungen helfen Zulieferern von Fahrzeugteilen, durch verbesserte Zusammenarbeit in der Fertigungsplanung, Definition und Optimierung von vorgesehenen Fertigungsprozessen, Konstruktion und Herstellung von Hochleistungswerkzeugen, Unterstützung effektiver Kommunikation mit Produktions- und Fertigungssystemen sowie Überwachung und Kontrolle der Qualität die Unternehmensleistung zu maximieren.

Management der Fertigungsdaten

Die Integration von intelligenten Fertigungssystemen wird ermöglicht, indem Menschen, Systeme und Maschinen durch einen digitalen Informationsstrang aus Konstruktions-, Fertigungs- und Außendienstabteilungen miteinander verbunden werden. Dadurch können alle Beteiligten im Unternehmen sofort und sicher über die Produktentwicklungs- und Prozessplanungsfunktionen hinweg zusammenarbeiten. Durch die konsistente und präzise Verknüpfung von Planung und Produktion gewährleisten wir, dass dem Fertigungsbereich die richtigen Fertigungsdaten bereitgestellt werden.

Blechumformung in der Karosseriefertigung

Investitionen in Stanzwerkzeuge und Pressen in der Automobilfertigung sind mit hohen Kosten und langen Vorlaufzeiten verbunden. Um Ihre Rendite zu maximieren, ist es wichtig, die Entwicklung und Inbetriebnahme neuer Produktionslinien zu vereinfachen und vorhandene Linien flexibel an neue Konstruktionen anpassen zu können. Unsere Lösungen für Blechumformwerkzeuge im Automobilbereich werden von führenden Unternehmen genutzt, die damit ihre Betriebseffizienz steigern und den Zeit- und Kostenaufwand verringern. Fehler bei Entwurf, Planung und Produktion von Blechteilen und Stanzen werden minimiert. Beispiele für Leistungsverbesserungen im Einzelnen: Verkürzung der Erprobungszeiten um 70 Prozent, Senkung der Werkzeugkonstruktionskosten um 20 Prozent, Reduzierung von Konstruktionsfehlern bei Stanzwerkzeugen um 90 Prozent und Erhöhung der Taktrate um 10 Prozent.

Antriebsstrangbearbeitung

Planen Sie mühelos komplette Antriebsstrangfertigungsprozesse, um die Rüstzeiten der Antriebsstrangfertigung zu verkürzen und die Produktqualität zu erhöhen.

Konstruktion von Werkzeugen und Einspannvorrichtungen

Transformieren Sie die Automobilfertigung, indem Sie umfassend Digitalisierung nutzen, um wettbewerbsfähigere, kostengünstigere und effizientere Prozesse zu erreichen. Unsere Lösungen optimieren den gesamten Werkzeugentwicklungsprozess, einschließlich der Teilekonstruktion, des Baugruppen-Layouts für Werkzeuge und der detaillierten Konstruktion von Werkzeugen bis hin zu ihrer Überprüfung. Mit den erweiterten Funktionen unserer Lösungen, den Schritt-für-Schritt-Anleitungen und der Assoziativität bei Teilekonstruktionen können Sie sogar die kompliziertesten Werkzeug- und Vorrichtungskonstruktionen meistern.

Fertigungsplanung für Elektronikkomponenten

Die Menge der in Fahrzeugen und Transportsystemen verbauten intelligenten Elektronikkomponenten, Sensoren und Internet-of-Things-Geräte (IoT) nimmt exponentiell zu. Die Hersteller von Elektronikprodukten nutzen Digitalisierungstechnologien, um in großen Stückzahlen immer ausgefeiltere und zuverlässigere Elektronikkomponenten zu liefern. Unsere Lösungen umfassen eine Reihe von Digitalisierungstechnologien, die von Elektronikherstellern bei der Konstruktion und Fertigung von elektronischen Systemen eingesetzt werden, um eine neue Stufe von Innovation und Effizienz zu erreichen.

Fabrikaufbau, Entwicklung und Optimierung von Fertigungsstraßen

Fabriken werden virtuell über digitalisierte Prozesse entworfen und simuliert, um die intelligente Fabrik der Zukunft zu gestalten. Die virtuelle Fabrik wird in 3D mithilfe von Tools für Aufbau und Optimierung erstellt, mit denen Sie die gesamte Fabrikumgebung entwerfen, gestalten und konfigurieren können, um den Fabrikbetrieb zu optimieren. Indem Sie Teams für die Anlagenplanung und die Konstruktion von Fertigungsstraßen in die Lage versetzen, die Ergebnisse der Planung virtuell zu überprüfen, vermeiden Sie Ressourcenverschwendung und hohe Ausgaben, die auftreten, wenn Probleme erst in der realen Anlage entdeckt werden.

Automatisierungsentwicklung und Inbetriebnahme

Wenn Systeme und Maschinen über eine digitalen roten Faden verbunden sind, lassen sie sich problemlos simulieren. Automatisierungsausrüstung, die über SPS-Programme (speicherprogrammierbare Steuerung) gesteuert wird, lässt sich virtuell testen, damit die Leistungsanforderungen erfüllt werden, wodurch sich eine verkürzte Systemstartzeit ergibt. Mit unseren Lösungen können Sie SPS-Codes in einer virtuellen Umgebung debuggen, bevor Sie die Codes in reale Systeme und Maschinen einbringen.

Produktionsplanung und -terminierung

Die intelligente Fabrik der Zukunft wird Menschen, Systeme und Maschinen über einen digitalen roten Faden vom Entwurf über die Fertigung bis zum Support am Einsatzort miteinander verbinden. Die Synchronisierung der Produktionsplanung und -terminierung ist ein entscheidender Faktor, um einen digitalen roten Faden im Unternehmen zu pflegen. Advanced Planning and Scheduling ist eine Lösung von Siemens Digital Industries Software für die Produktions- und Werkstattplanung auf der Basis von Zwangsbedingungen.

Integriertes Qualitätsmanagement

Im heutigen Wettbewerbsumfeld ist es eine Herausforderung, ein Produkt zu liefern, das alle Anforderungen in Sachen Technik und Leistung im vorgegebenen Kosten- und Zeitrahmen erfüllt. Unsere Qualitätsmanagementlösung bietet Ihnen die Möglichkeit, die Qualität zu verbessern und Kosten im gesamten Produktlebenszyklus zu senken. Da Sie dank dieser Lösung alle relevanten Standards kennen und erfüllen, werden Sie führend hinsichtlich der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, Qualität und Betriebseffizienz.

Fahrwerkkonstruktion für die Automobilindustrie

Die Marktnachfrage zwingt Automobilhersteller dazu, neue Materialien und Produktionsverfahren einzusetzen, um Betriebsfestigkeit, Haltbarkeit und NVH-Eigenschaften zu verbessern. Bei der Fahrwerkkonstruktion werden immer mehr elektronisch gesteuerte Systeme eingebaut. Gleichzeitig werden neue Wege zur Gewichtsreduzierung gesucht. Siemens Digital Industries Software bietet eine integrierte Plattform für Fahrwerkkonstruktion, Simulation und Fertigungsvalidierung von Fahrwerksteilen. Unsere Lösung hilft Ihnen, leistungsfähige Funktionen für Konstruktion, Simulation, Dokumentation, Werkzeugbereitstellung und Fertigung von Fahrwerksystemen zu realisieren.

Design von Fahrzeugsitzen

Ausstattungskomponenten für Fahrzeuge mit perfekter Passform, Ausführung und Ästhetik sind wichtig, um dem Kunden die Hochwertigkeit des Designs und der Marke zu vermitteln. Die Qualitätsanmutung und der Komfort im Innenraum sind die von den Besitzern am häufigsten genannten Gründe für die Fahrzeugauswahl Daher wird das Innenraumdesign inzwischen alle 2 Jahre statt alle 5 Jahre überarbeitet. Aufgrund des Zeitdrucks zur Markteinführung suchen OEMs und ihre Lieferketten nach den richtigen Lösungenfür die Entwicklung innovativer und attraktiver Innenraumgestaltungen, die alle Spezifikationen termin- und budgetgerecht erfüllen.Siemens bietet einen vollständigen Satz von Innenraumdesignwerkzeugen, die Sie brauchen, um im Wettbewerb an der Spitze zu bleiben und ein hoch wettbewerbsfähiges Produkt auf den Markt zu bringen, das von den Kunden gerne gekauft wird. 

Konzeptdesign und Styling für Automobile

In der Automobilindustrie sind Styling, Kreativität, Produktivität und die Fähigkeit, schnell zwischen verschiedenen Konstruktionskonzepten zu wechseln, entscheidend für den Erfolg. Unsere Werkzeuge für Konzeptentwicklung, Reverse Engineering und High-End-Rendering in einem System bieten Ihnen die Leistungsfähigkeit und Flexibilität, die Sie für maximale Kreativität brauchen. Für Innen- und Außenoberflächen der Class A bieten wir Werkzeuge für Polmanipulation und Oberflächenbearbeitung, die eine vollständige Kontrolle und Echtzeitanalyse der Oberflächenqualität ermöglichen.

Karosseriedesign und -konstruktion

Sich ändernde Kundenpräferenzen und der hohe Reglementierungsdruck zwingen Automobilunternehmen, neue Wege zu finden, um die Fahrzeugaerodynamik zu verbessern, das optische Erscheinungsbild attraktiver zu gestalten und mehr Platz im Innenraum zu schaffen. In der heutigen Zeit setzen Automobilhersteller verstärkt auf einen systembasierten Ansatz für die Konstruktion und Fertigung von Fahrzeugkarosserien, der die Realisierung von innovativen Karosseriesystemen erleichtert. Siemens bietet eine integrierte Lösung für die Konstruktion, Simulation und Fertigung von Karosseriesystemen in einer verwalteten Umgebung, die Ihnen hilft, schnell auf sich ändernde Marktanforderungen zu reagieren.

Entwicklung von Displays und Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik in der Automobilindustrie

Die Funktionalität im Fahrzeuginnenraum wird zunehmend zum wichtigsten Kaufkriterium der heutigen Kunden. Innovation, Qualität und verbesserter Funktionsumfang werden somit zu entscheidenden Erfolgsfaktoren bei der Konstruktion von Displays und Heizungs-, Kühlungs- und Klimatisierungssystemen (HVAC). Siemens Digital Industries Software bietet eine umfangreiche Konstruktionslösung für Interieur und Heizungs-, Kühlungs- und Klimatisierungssysteme. Vom Konzept bis zur fertigen Konstruktion und Fertigung können Sie im Kontext des Fahrzeugs arbeiten, elektrisches und mechanisches Routing durchführen und nahtlos mit ECAD-Lösungen zusammenarbeiten. So lassen sich elektronische Systeme leichter integrieren und die Konstruktion laufend anhand von Kundenanforderungen und Rechtsvorschriften validieren.

Fahrdynamik

Bearbeiten Sie die Fahrdynamik-Performance eines Fahrzeugs, eines Fahrgestells oder einer Radaufhängung mit Werkzeugen und Diensten von Simcenter, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug genau die gewünschte Fahrcharakteristik erhält.

ADAS und integrierte Sicherheit

Entdecken Sie unsere Simulations- und Testlösungen zur Optimierung der Sicherheit und Performance im Zusammenhang mit Fahrzeugassistenzsystemen (ADAS), die das aus der Integration von aktiven und passiven Sicherheitssystemen resultierende Verhalten validieren.

Aerodynamik

Gewinnen Sie genauere Erkenntnisse über Luftströmungen und Aerodynamik, um mithilfe der 3D CFD-Simulation Wirtschaftlichkeit, Komfort und Sicherheit des Fahrzeugs zu erhöhen, das Handling zu verbessern und Geräusche zu reduzieren.

Management von Wasser und Schmutz

Analysieren Sie das Zusammenspiel des Fahrzeugs mit Wasser und Schmutz und prognostizieren Sie das Verhalten des Fahrzeugs bei schwierigen Bedingungen, um die Fahrersicherheit und die Fahrzeugzuverlässigkeit zu verbessern.

Energiemanagement im Fahrzeug

Optimieren Sie das gesamte Energiemanagement eines Fahrzeugs durch innovative, umweltfreundliche Konzepte bei gleichzeitiger Verbesserung von Fahrverhalten, thermischem Komfort und Leistung.

Entwicklung, Verifizierung und Validierung von Steuerungen

Erfolgreiche Entwicklung von mechatronischen Systemen und simultane Optimierung von Mechanik, Elektronik und Software als integriertes System.

NVH und Akustik für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Erleben Sie ein optimales Fahrgefühl mit dem zusätzlichen Komfort eines ruhigen hybriden elektrischen Antriebsstrangs. Optimieren Sie das NVH- und das akustische Verhalten Ihres Antriebsstrangs oder Fahrzeugs mit Simcenter-Werkzeugen und -Dienstleistungen.

Wärme- und Energiemanagement für konventionelle Antriebsstränge

Gewinnen Sie zu einem frühen Zeitpunkt im Entwicklungszyklus detaillierten Einblick in die Performance der Motor- und Antriebsstrangsysteme, um die Anforderungen in Bezug auf Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahreigenschaften zu erfüllen.

Digital Mockup, Virtual & Augmented Reality

Unsere physische Welt wird virtuell durch digitalisierte Prozesse als digitaler Zwilling entworfen und simuliert, bevor ein physisches Produkt erstellt wird. Dies geschieht mithilfe der Funktionen 3D-Visualisierung und Digital Mockup. Virtual Reality (VR) ist eine computergenerierte Simulation einer realen Umgebung, die den Benutzer in eine Welt eintauchen lässt, in der er die simulierte Realität aus erster Hand erlebt. Augmented Reality (AR) verbindet computergenerierte Grafiken mit der realen Welt, um das, was wir sehen, digital zu ergänzen.

Digital Mockup, Virtual & Augmented Reality

Unsere physische Welt wird virtuell durch digitalisierte Prozesse als digitaler Zwilling entworfen und simuliert, bevor ein physisches Produkt erstellt wird. Dies geschieht mithilfe der Funktionen 3D-Visualisierung und Digital Mockup. Virtual Reality (VR) ist eine computergenerierte Simulation einer realen Umgebung, die den Benutzer in eine Welt eintauchen lässt, in der er die simulierte Realität aus erster Hand erlebt. Augmented Reality (AR) verbindet computergenerierte Grafiken mit der realen Welt, um das, was wir sehen, digital zu ergänzen.

Festigkeits- und Lebensdauerberechnungen

Lösungen für Festigkeits- und Lebensdauerberechnungen für Performance Engineering in der Automobilindustrie.

Intelligente Fertigung

In einem vollständig digitalisierten Geschäftsmodell sind alle Phasen des Produktlebenszyklus durch einen digitalen roten Faden, den „Digital Thread“, miteinander verbunden. Für das Funktionieren einer solchen digitalisierten Umgebung sind Kerntechnologien wie Cloud, Mobilität, additive Fertigung und fortgeschrittene Robotik unverzichtbar.

In den letzten Jahren haben diese Technologien den erforderlichen Reifegrad erreicht, der die Transformation möglich macht. Daher können sie nun auf ihrem aktuellen Stand von Unternehmen eingesetzt werden, um ihre Umgebung und den Prozess der Umsetzung von innovativen Ideen und Rohmaterialien in reale Produkte zu digitalisieren.

Mit den Fertigungslösungen von Siemens Digital Industries Software können Sie intelligente Fertigung heute realisieren, um die Automotive-Produkte von morgen zu bauen.

Autonome Fahrzeuge

Autonome Fahrzeuge revolutionieren die Transportbranche wie keine andere Veränderung seit der Erfindung des Automobils. Das Erstellen dieser Fahrzeuge setzt agile, modellbasierte Entwicklung mit integrierten Datenströmen und einer starken Abhängigkeit von softwarebasierten Simulationsfunktionen voraus. Siemens Digital Industries Software bietet einen vollständigen Satz von Lösungen für alle wichtigen technischen Domänen bei der Entwicklung autonomer Fahrzeuge – vom Chipdesign bis zur Validierung des gesamten Fahrzeugs.

Konstruktion der nächsten Generation

Die nächste Generation von Fahrzeugen erfordert auch eine Konstruktionslösung der nächsten Generation, die mit einem integrierten Satz an Konstruktions- und Validierungswerkzeugen Hindernisse für Innovationen beseitigt. Unsere Lösungen liefern den kompletten Satz an Werkzeugen für die Entwicklung der nächsten Fahrzeuggeneration.

Fahrzeug-Performance-Engineering für autonomes Fahren

Implementieren Sie effiziente Konstruktionsuntersuchung, -validierung und -verifizierung von Fahrerassistenzsystemen und Systemen für autonomes Fahren auf Fahrzeugebene.

NVH und Akustik für konventionelle Antriebsstränge

Das Schwingungs- und Akustikverhalten (NVH) eines Antriebsstrangs lässt sich durch umweltfreundliche Maßnahmen beeinflussen. Mit Simcenter können NVH-Probleme eines Antriebsstrangs diagnostiziert, analysiert und gelöst werden.

Wärme- und Energiemanagement für E-Antriebsstränge

Ermöglicht es Ihnen, entscheidende xEV-Komponenten und -Teilsysteme sowie deren Leistungsverhalten während der Integration virtuell zu untersuchen und physikalisch auszuwerten, damit die Erwartungen an Reichweite, Fahrverhalten und Leistung erfüllt werden.

Elektrifizierung von Fahrzeugen

Die Elektrifizierung von Fahrzeugen ist eine treibende Kraft der fortlaufenden Revolution in der Automobilbranche. Die schnelle, profitable Konstruktion elektrischer Fahrzeuge, die dabei auch für Kunden attraktiv sind, ist eine gewaltige Herausforderung. Wir bieten einen integrierten und präzisen digitalen Zwilling für elektrische Fahrzeuge an, der sich den Herausforderungen aller Fahrzeugdomänen stellt. Unsere Lösungen befähigen Automobilhersteller und die Lieferkette der Elektrifizierung von Fahrzeugen, die Entwicklungszeiten zu reduzieren und Lösungen von hoher Qualität bereitzustellen, mit der Fähigkeit, in jeder Phase des Prozesses mühelos Änderungen zu implementieren.

Electric Vehicle Manufacturing

Die Elektromobilität besitzt das Potenzial, die Automobilindustrie kurzfristig gehörig durcheinanderzuwirbeln. Die Fertigung von Elektrofahrzeugen stellt die Automobilindustrie jedoch vor einzigartige Herausforderungen. Mithilfe umfassender digitaler Zwillinge sowohl des Produkts als auch der Fertigungsstraßen können Hersteller nicht nur Montageprozesse, sondern auch ganze Anlagen virtuell entwerfen und validieren und damit die Qualität verbessern und das Anfahren der Produktion beschleunigen.

Harness Manufacturing Engineering

Kabelbaumhersteller sehen sich mit einer zunehmenden Menge und Komplexität elektrischer Leitungen, neuen Prozessanforderungen und einer immer größeren Anzahl von technischen Änderungen konfrontiert. Daher müssen direkte Kabelbaumlieferanten ihre Geschäftspraktiken diesen Herausforderungen anpassen. Das Konzept der digitalen Zwillinge von Produkt- und Fertigungsprozessen kann Unternehmen helfen, erfolgreicher zu agieren. Mit den Lösungen von Siemens Digital Industries Software werden sie in die Lage versetzt, echte digitale Unternehmen zu werden.

E/E Systems Development

Unsere Lösung bietet einen umfassenden digitalen Zwilling für die Entwicklung von E/E-Systemen und unterstützt mehrere Entwicklungsansätze, einschließlich der branchenführenden generativen Konstruktion für elektrische Systeme.

Electric Motors Design & Simulation

Accelerate the design and engineering of electric motors by virtually exploring design variants and assessing multi-level performance.

Battery Modeling and Simulation

Deploy an integrated, multi-scale battery modeling and simulation approach, enabling to drive innovation and improve design from cell electrochemistry to battery systems integration and performance validation.

Power Electronics Simulation & Testing

Understand the behavior of power electronics and power modules using power cycling, structure functions, and calibration methods to improve global reliability and reduce costs.

Software & Systems Engineering

The Automotive market is changing. Consumers are demanding more connected vehicles. Governments require greener transportation. In addition, new competitors are delivering on these needs and much more. This leads to a more complex vehicle development process. The only way to address these issues is an integrated Model Based Systems Engineering (MBSE) approach. With Software & Systems Engineering, your teams can manage this complexity to deliver the right vehicle on time, every time.

Displaying of solutions.

Weitere Informationen

Branchenlösungen für digitale Unternehmen im Bereich der Automobil-Zulieferer
Branchenlösungen für digitale Unternehmen für Automobil-Zulieferer
Branchenlösungen für digitale Unternehmen für Automobil-Zulieferer

Mechanik-, Elektrik- und Softwaresysteme moderner Autos werden oftmals von Zulieferern entwickelt, sodass zunehmend Probleme bei der Integration auftreten. Eine größere Programmkomplexität erhöht für Zulieferer auch das Risiko von Qualitätsproblemen und Strafzahlungen bei schwerwiegenden Produktfehlern. Zulieferer in der Automobilindustrie müssen heute innovative Technologien und Lösungen für den globalen Einsatz bereitstellen, ohne dass die Anforderungen ihrer Kunden in Bezug auf Qualität, Kosten und Zeitpläne leiden.

Der Erfolg eines Programms hängt von der Zusammenarbeit zwischen Fahrzeugherstellern und Zulieferern ab. Unsere Lösungen unterstützen Zulieferer bei der Digitalisierung von Planung, Entwicklung, Überprüfung und Fertigung, indem die Grenzen zwischen Engineeringfunktionen und Echtzeitzugriff auf Informationen mithilfe einer offenen PLM-Plattform überwunden werden.

Siemens PLM Software unterstützt Automobil-Zulieferer dabei, weltweit innovativ und kosteneffizient arbeiten zu können. Wir bieten Zulieferern die erforderlichen Werkzeuge, um die Auswirkungen von Produkt- und Fertigungsentscheidungen auf die Kosten zu ermitteln und die Rentabilität zu maximieren.

Weniger Mehr
Branchenlösungen für digitale Unternehmen für Automobil-Zulieferer
Branchenlösungen für digitale Unternehmen für Automobil-Zulieferer