Zum Inhalt wechseln

Simulation von konturnaher Kühlung bei additiv gefertigten Werkzeugeinsätzen

Veranstaltung | 17 Januar 2020 8:30 - 13:00 Uhr
ibis Styles Linz Hotel | WANKMÜLLERHOFSTRAßE 37 | 4020 LINZ

Thermomanagement von Formeinsätzen mit konturangepasster Kühlung

Conformal cooling optimization

Simulationsgestütztes Design von Spritzgussteilen mit konturangepasster Kühlung

DOWNLOAD PROGRAMM

Werkzeugeinsätze mit konturnaher Kühlung werden in der Industrie eingesetzt, um Kunststoffformen gleichmäßiger abzukühlen und somit die Oberflächengüte der Formteile zu verbessern, die Zykluszeit zu verkürzen und die Standzeit der Werkzeuge zu verlängern. 


Mit traditionellen Herstellungsverfahren, wie z.B. Tieflochbohren, war die Kühlgeometrie auf gerade Kanäle beschränkt. Mit der additiven Fertigung kann der Werkzeugkonstrukteur die Kühlkonfiguration des Werkzeugs überdenken und so optimieren, dass die Prozesswärme effizienter abgeführt werden kann. Für die Auslegung der Kühlgeometrie ist eine CFD-Simulation erforderlich, die sowohl den Wärmehaushalt als auch das Strömungsverhalten des Kühlmediums im Werkzeugeinsatz berechnet.


Warum Sie teilnehmen sollten:

  • Sie erhalten einen allgemeinen Überblick über die thermische Simulation, die Strömungssimulation und die additive Fertigung.
  • Sie erfahren anhand einer Live-Vorführung, wie man den Wärmehaushalt am Beispiel einer Kunststoffform berechnet und somit die Effizienz des Werkzeuges verbessert.
  • Sie tauschen Erfahrungen mit unseren Experten aus und erweitern Ihr berufliches Netzwerk.

Wer sollte teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Konstrukteure, Produktentwickler, Fertigungsingenieure, Forscher, Professoren und Studenten, Systemingenieure, Materialwissenschaftler, CTOs und F&E-Manager. Unternehmen aus der Kunststoffindustrie bzw.  Branchen und Märkten, deren Produkte und Dienstleistungen von einer anspruchsvollen und präzisen Kontrolle der thermischen Eigenschaften und komplexer Geometrie abhängen. 

Veranstaltungsort in Linz

Ibis Styles Hotel Linz
Wankmüllerhofstraße 37
4020 Linz
Tel: +43 732 347 281

Ihr Kontakt: tatiana.palladini@siemens.com

Die Anmeldung ist geschlossen

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider schon geschlossen.