Einhaltung von Umweltschutzauflagen und Produktnachhaltigkeit

Umweltbewusstes Handeln durch Vorgaben für Produktnachhaltigkeit und „Design for Environment“ (DfE)

Viele Hersteller betrachten heute „Environmental Compliance“, also die Einhaltung von Umweltschutzauflagen, und Produktnachhaltigkeit als wesentliche Voraussetzungen für ihre Wettbewerbsfähigkeit und ihren Erfolg. Um Ihre Zielsetzungen im Bereich der „Environmental Compliance“ auch wirklich umsetzen zu können, benötigen Sie entsprechende Rahmenbedingungen für nachhaltiges Design auf Grundlage Ihres Product Lifecycle Managements (PLM), die es Ihnen ermöglichen, nicht nachhaltige Komponenten und Materialien auslaufen zu lassen und durch neue und innovative umweltfreundliche zu ersetzen.

Teamcenter bietet Lösungen für die Einhaltung von Umweltschutzauflagen und für die Umsetzung von Produktnachhaltigkeit, mit denen Sie die Zusammensetzung Ihrer Produkte bis auf die Ebene der einzelnen Inhaltsstoffe steuern und nachverfolgen können. So sind Sie in der Lage, den Einsatz von Gefahrstoffen in Ihren Produkten zu begrenzen und die Gefahr von Verstößen gegen gesetzliche Vorgaben (REACH, RoHS, Konfliktmineralien usw.) zu verringern. Während Sie an der Umsetzung Ihrer Ziele in den Bereichen „Environmental Compliance“ und Produktnachhaltigkeit arbeiten, können Sie durch die Entwicklung innovativer umweltfreundlicher Produkte Ihr Geschäft ausbauen und Ihre Kundenbindung stärken.

Nachhaltigkeitsrichtlinien für die Einhaltung von Umweltschutzauflagen

Handhabung der Environmental Compliance

Die in Teamcenter integrierten Lösungen für die Materialverwaltung und die Substance Compliance helfen Ihnen bei der Erstellung von Richtlinien und Rahmenbedingungen, um die Einhaltung von Umweltschutzauflagen sicherzustellen (Stichwort „Environmental Compliance“) und umweltfreundliche, nachhaltige Produkte zu entwickeln. Teamcenter ermöglicht die Verwaltung von Materialien und Stoffen als Bestandteile der Produktdefinition sowie die Automatisierung Ihres Material- und Stoffdeklarationsprozesses für Lieferanten. Wenn Sie diese ganzheitliche Übersicht über Ihr Produkt besitzen, ist eine genauere Konformitätsbewertung möglich. So erkennen Sie schnell, wie gut Ihr Produkt die verschiedenen Branchenrichtlinien und behördlichen Vorschriften sowie Ihre eigenen Nachhaltigkeitsvorgaben erfüllt, und können entsprechende Nachweise erbringen.

Verwaltung der in Produkten verwendeten Materialien und Stoffe

Die integrierte Materialverwaltung in Teamcenter ermöglicht die Optimierung des Materialeinsatzes, um über den gesamten Produktlebenszyklus eine bessere Produktleistung und höhere Rentabilität zu erreichen. Indem Sie den verschiedenen Produktfunktionen Ihres Unternehmens, wie Entwicklung, Konstruktion, Compliance und Fertigung, dieselben Informationen zu den jeweils zulässigen Materialien zur Verfügung stellen, können Sie den gesamten Materiallebenszyklus – von der Materialentwicklung bis zur Produktion – sowie den Lebenszyklus der Produkte, die diese Materialien enthalten, komplett in Teamcenter verwalten. Sie können Materialien und Stoffe produktdefinitionsübergreifend zusammenfassen und Ihre Produkte hinsichtlich ihrer Umweltkonformität bewerten.

Automatisierung der Material- und Stoffdeklarationen von Lieferanten

Automatisierung der Material- und Stoffdeklarationen von Lieferanten

Mit Lösungen für Environmental Compliance und Produktnachhaltigkeit unterstützt Teamcenter das Sammeln der Angaben aus den Materialdeklarationen Ihrer Lieferanten und deren Zuordnung zur Produktdefinition mithilfe automatisierter Prozesse, um einen umfassenderen Überblick über Ihre Produkte zu gewinnen. Im Rahmen des MSD (Material Safety Data Sheets)-Prozesses werden verschiedene Industriestandards wie IPC-1752 oder IPC-1755 unterstützt. Automatisierte Benachrichtigungen, Fälligkeitsdaten und Validierungsprüfungen erleichtern Ihnen die Abstimmung mit Ihrer Lieferkette, um jederzeit die Einhaltung aller behördlichen Vorschriften und Industrierichtlinien zu gewährleisten.

Konformitätsbewertungen und Konformitätsberichte

Mit dem von thinkstep entwickelten Compliance Process Manager (CPM) ermöglicht Teamcenter die Überprüfung Ihrer Produktkonformität mit verschiedenen Umweltrichtlinien und sozialen Standards (REACH, RoHS, Konfliktmineralien usw.). Vorkonfigurierte und von thinkstep stets aktualisierte Regelsätze sorgen dafür, dass Sie jederzeit mit allen Änderungen weltweit geltender Bestimmungen und Vorschriften Schritt halten. Mit einem Regel-Editor können Sie auch Ihre eigenen unternehmensspezifischen Vorgaben als Bewertungsgrundlage erstellen, um vorausschauend auf zukünftig in Kraft tretende Vorschriften zu reagieren. Berichterstattungsfunktionen ermöglichen das Erstellen von Konformitätsberichten nach Industriestandards und verschaffen Ihnen einen umfassenden Überblick über das Deklarationsverhalten Ihrer Lieferanten und den Konformitätsstatus Ihrer Produkte.

Close share layer

Share this page

Share this page through any of the following channels.

Bookmarking Sites

Communities

News

Blogs & Microblogs