Forum: Virtuelle Inbetriebnahme

Design und Virtuelle Inbetriebnahme von mechatronischen Maschinen und Anlagen

Die zunehmende Dynamik und Komplexität in der Produktentstehung geht auch an der Entwicklung von Maschinen und Produktionsanlagen nicht spurlos vorbei. Immer breitere Produktpaletten, gepaart mit kürzeren Innovationszyklen und steigender Komplexität von Maschinen und Anlagen, bei immer geringeren Margen. Die Grundidee der Virtuellen Inbetriebnahme ist eine Vorlagerung von Tätigkeiten der konventionellen Inbetriebnahme, die anstelle einer sequentiellen Abarbeitung, parallelisiert erledigt werden können. Erfahren Sie mehr in dieser kostenfreien Informationsveranstaltung.

Forum: Virtuelle Inbetriebnahme
19.11.2014
researchTUb GmbH, Seestadtstraße 27/3, 1220 Wien

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit folgenden Partner statt.

Conten Image - Forum Virtuelle Inbetriebnahme - Partner

Agenda

ab 12:30 Empfang und Business Lunch
 
13:00Einleitung und Hintergründe
Aktuelle Trends aus Forschung, Entwicklung, Business
Univ.Prof. Friedrich Bleicher, Institut für Fertigungstechnik, TU Wien
 
13:45Abgrenzung „Virtuelle Inbetriebnahme“
Von der Maschine über die Zelle zur Fabrik
Herbert Vitzthum, Siemens PLM Software
 
14:00Virtuelle Konzeptionierung
Design und Kinematisierung einer Maschine mittels CAD
Johannes Hörschläger, Siemens PLM Software
 
14:45Pause
 
15:15Virtuelle Inbetriebnahme
Die komplette Toolkette von der Konstruktion bis zur Inbetriebnahme
Dr. Thomas Strigl, iSILOG GmbH
 
16:30Zusammenfassung
Ausblick und Mehrwert der Virtuellen Inbetriebnahme
 
16:45Ausklang am Buffet

 

Close share layer

Share this page

Share this page through any of the following channels.

Bookmarking Sites

Communities

News

Blogs & Microblogs