Tecnomatix Fertigungssimulation und -validierung

Schlanke Fertigung und auf Anhieb erfolgreiche Fertigungspläne

Tecnomatix-Lösungen für die Simulation und Validierung helfen Ihnen bei der Verifizierung der Methoden und Ressourcen, die im Laufe der Fertigungsplanung definiert und ausgewählt werden. Das Ergebnis sind bewährte, auf Anhieb erfolgreiche Fertigungspläne. Durch die virtuelle Validierung von Produktionsprozessen, Anlagen und Systemen ermöglicht Tecnomatix eine intelligente, schnelle und schlanke Fertigung. Dank Fertigungssimulation werden Prozesspläne lange vor ihrer Umsetzung in der Fertigung validiert. Sie erhalten damit die Gewissheit, dass Sie Abläufe, Ressourcen und Systemkonfigurationen definiert haben, die auf Anhieb funktionieren.

Unsere Anwendungen zur Fertigungssimulation und -validierung geben Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Dank Simulation können Sie Änderungen eher absehen und beschließen, da sie einfacher und kostengünstiger umzusetzen sind.
  • Sie verringern die Notwendigkeit von Probeläufen und damit die Inbetriebnahmezeit für Ihre Automatisierungssysteme.
  • Sie können Variationen im Fertigungsprozess und Produktionsdurchsatz mit hoher Genauigkeit bewerten.
  • Sie können problemlos technische Studien durchführen und dabei ergonomische Faktoren menschlicher Tätigkeiten berücksichtigen.

Montagesimulation und -validierung

Die Montagesimulation und -validierung ermöglicht es Ihnen, Montagefolgen, von Menschen ausgeführte Aufgaben und maschinelle Interaktionen zu simulieren, um Montageprozesse vor dem Anlaufen der Produktion zu optimieren.

 

Weitere Informationen:

Robotersimulation und Programmierung

Sie können Fertigungsprozesse für Roboteranwendungen entwickeln und simulieren, Werkzeuge und Zusatzgeräte eingeschlossen. Außerdem können Sie Studien auf der Grundlage ereignisgesteuerter Simulationsfunktionen und Offline-Programmierung für automatisierte Systeme erstellen.

 

Weitere Informationen:

Logistik- und Materialflusssimulation

Mit der Logistik- und Materialflusssimulation können Sie Funktionen der diskreten Ereignissimulation nutzen, um Produktionsdurchsatz und Leistung zu analysieren und visualisieren. Damit werden Sie in die Lage versetzt, Engpässe schnell zu erkennen, transportierte Materialien zu validieren und die Ressourcennutzung im Zeitablauf für mehrere Prozessalternativen zu betrachten.

 

Weitere Informationen:

Menschsimulation und Ergonomie

Mithilfe von erweiterten Skalierungsfunktionen für eine genaue Menschsimulation und einigen der ausgefeiltesten Funktionen zur Analyse menschlicher und ergonomischer Faktoren gelingt es Ihnen, menschliche Tätigkeiten sicherer und ergonomischer zu machen.

 

Weitere Informationen:

Close share layer

Share this page

Share this page through any of the following channels.

Bookmarking Sites

Communities

News

Blogs & Microblogs