Tools


Kontakt
Close Contact Layer

Siemens PLM Software


Franz-Geuer-Straße 10
50823 Köln 

Tel. +49 221 20802-0


Qualitätsproblem-Management mit CAPA

Qualitätsproblem-Management mit korrigierenden und präventiven Maßnahmen gewährleistet Produktqualität

Um wettbewerbsfähig zu bleiben und sich am Markt von der Konkurrenz abzuheben, müssen Sie Ihre Stück- und Betriebskosten senken und gleichzeitig die Qualität Ihrer Produkte verbessern. Jeden Tag müssen Sie bei Ihren Entscheidung zwischen den Kosten, dem Zeitaufwand und der Notwendigkeit, den Anforderungen Ihrer Kunden gerecht zu werden, abwägen. Das Abweichungs-Management spielt eine wesentliche Rolle, da eine falsche Entscheidung verheerende Auswirkungen auf Ihr Geschäft haben kann.

Obwohl die Produktqualität für Sie höchste Priorität hat, kann es sein, dass Ihre Mitarbeiter nur umständlich auf alle notwendigen Informationen zugreifen können. Hier hilft die Teamcenter-Lösung für Abweichungs-Management mit korrigierenden und präventiven Maßnahmen (CAPA). Sie ermöglicht Ihnen das unternehmensweite Erfassen von Beschwerden, Mängeln und Abweichungen durch die einfache Einbindung Ihrer Qualitätssicherungsteams in Ihr PLM-System (Product Lifecycle Management). Die Simulations- und Validierungswerkzeuge für die Produktentwicklung und Produktionsplanung in Teamcenter ermöglichen ein proaktiveres Engagement, um Abweichungen und Mängel frühzeitig zu verhindern und die Qualität Ihrer Produkte zu verbessern.

Systematisches Produktqualitäts-Management

Abweichungs-Management

Das Abweichungs-Management in Teamcenter ermöglicht die systematische Untersuchung, Analyse und Lösung von Qualitätsproblemen in einem konsistenten formalen Prozess auf Grundlage von 8D und ISO-Normen. Durch eine Festlegung präventiver Maßnahmen können Sie verhindern, dass Qualitätsprobleme wiederholt auftreten. Dank intuitiver Tools mit Drag&Drop-Funktionen ist die Erstellung von Qualitätsdatenberichte und Ergebnisanalysen gemäß Ihren eigenen Bedürfnissen völlig unkompliziert.

Teamübergreifendes Lösen von Qualitätsproblemen

Abweichungs-Management

Das Abweichungs-Management in Teamcenter baut auf einem unternehmensweit skalierbaren Fundament auf. In sich geschlossene Problemlösungsprozesse ermöglichen die Identifizierung, Analyse und Kommunikation kritischer Produktqualitätsdaten. Die für die Entwicklung, Fertigung und Qualitätsverbesserung zuständigen Teams verfügen damit über dieselben Informationen, die sie benötigen, um Six-Sigma- und Lean-Initiativen direkt zu beeinflussen. Über eine intuitive Benutzeroberfläche können Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen mit minimalem Schulungsaufwand an Qualitätsprozessen teilnehmen.

Optimierte CAPA-Effizienz und reduzierte Qualitätskosten

Das Abweichungs-Management in Teamcenter ermöglicht Ihnen den Überblick über entscheidende Produktqualitätsmerkmale, Mängel und Abweichungen sowie Lösungen für derartige Qualitätsprobleme. Über konfigurierbare Dashboards und dank einer intelligenten Verknüpfung aller Entscheidungen, Analysen und Ergebnisse lässt sich der gesamte Qualitätsprozess innerhalb Ihres globalen Unternehmens steuern. Von der Problemerfassung bis zur Änderungsmitteilung lassen sich so alle Qualitätsinitiativen optimieren und die Qualitätskosten insgesamt reduzieren.

Close share layer

Share this page

Share this page through any of the following channels.

Bookmarking Sites

Communities

News

Blogs & Microblogs