Femap mit NX Nastran - Rotordynamik

Rotierende Systeme sind im Gegensatz zu stationären Systemen Kreiselkräften wie z. B. Coriolis- und Zentrifugalkräften ausgesetzt. Die Software für Rotordynamik von NX Nastran ermöglicht die Vorhersage des dynamischen Verhaltens rotierender Systeme. Mit der jetzt in NX Nastran integrierten Funktion „Rotordynamik“ können die Benutzer nun Lasten in rotierenden Systemen einfacher simulieren, synchrone und asynchrone Analysen durchführen, um Campbell-Diagrammdaten zu erzeugen, Wirbelfrequenzen und kritische Geschwindigkeiten vorhersagen sowie Instabilitäten in rotierenden Komponenten aufspüren.

Close share layer

Share this page

Share this page through any of the following channels.

Bookmarking Sites

Communities

News

Blogs & Microblogs