Femap Overview

Femap bietet umfassende Funktionalitäten in einer CAD-unabhängigen Umgebung für die Modellierung, Simulation und Bewertung von Produkteigenschaften.

Geometrieerstellung: Boolesche Operationen und Erstellung von Volumenkörpern durch Extrusion/Rotation; Ableitung von Mittelflächen; Projektion von Kurven auf Flächen, Schneiden von Flächen zur Erstellung von Kurven; Festlegen von Regionen durch Projektion von Kurven auf Volumenkörper; Erstellung von Kurven auf Basis von UV-Parametern auf Flächen; Schalenkörper mit konstanter Dicke; Regel-, Rotations- und Extrusionsflächen sowie Loft-Flächen ; Vernähen von Flächen zu Volumenkörpern; Erstellung von Punkten, Linien, Bögen, Kreisen und Splines; Trennen, Beschneiden (Trimmen), Verlängern, Zusammenfügen, Ausrunden, Verschieben und Kopieren von Geometrieobjekten.

Import oder Export: DXF- und IGES-Punkte und -Kurven, Stereolithografie-Daten (SLA), ACIS (.sat) Parasolid (.x_t)-Teile oder -Baugruppen; Import von CATIA-Modelldateien und Express-Dateien aus CATEXP; (CATIA v4.1.x, v4.2 oder v5), VDA-Import (bis v2.0), Ideas- Import (MS8), Pro/E-Import (v16 bis v20), Solid Edge-Import, Unigraphics NX-Import (v11 bis NX v4).

Vernetzung: Globale und lokale Steuerung mit voreingestellten Dimensionen; Festlegung der Größe oder der Abstände zwischen Elementen sowie Ausrichtung der Elemente; freie Flächenvernetzung, nur Vierecke oder nur Dreiecke; organisierte Vernetzung mit Vierecken oder Quadern; direkte Erstellung von Linien- und Schalenelementen sowie Volumenkörpern; Extrudieren und Rotieren geometrischer Kurven- oder Linienelemente zu Schalenelementen, wobei die Schalenelemente wiederum durch Extrusion oder Rotation zu Volumenkörpern überführt werden können; verbundene Schalenelemente können in senkrechter Richtung extrudiert werden, um so aus dünnschaligen Modellen Volumenkörper zu formen; Netzverfeinerung und Netzglättung; Unterteilung und halbautomatische Vernetzung von Volumenkörpern, automatische Vernetzung von Volumenkörpern mit Tetraederelementen;

Material: isotrop, orthotrop und anisotrop; nichtlinear-elastisch, bilinear und plastisch; Verfestigung: isotrop oder kinematisch; Hyperelastizität, Kriechen und Verbundwerkstoffe; Abhängigkeit von Temperatur und Dehnungsgeschwindigkeit; inklusive durch den Nutzer erweiterbare Bibliothek;

Lasten und Begrenzungen: geometriegestützt oder Finite-Elemente-gestützt; Assoziativität zwischen Geometrie und Vernetzung; Definition und Verwaltung von Lastfällen; konstante Verformungen und Drehungen (nicht Null); Mehrpunkt-Bedingungsgleichungen; Knotenkräfte und -momente; verteilte Lasten auf Linienelementen; konstanter oder variabler Druck; Geschwindigkeiten und Beschleunigungen; transiente Dynamik, Frequenz und willkürliche Schwingungen; Temperaturen, Wärmeerzeugung oder Strömung; Konvektion und Strahlung;

Benutzerführung: Windows-natives Aussehen und Verhalten; unterschiedliche Grafikfenster; multiple Modellschnittstelle; vollständiges, mehrfaches Undo/Redo; Online-Hilfe mit Hypertext-Links; frei definierbare und „andockbare“ Symbolleisten für den Zugriff auf häufig genutzte Befehle; Editor für die Objekte der Symbolleiste; Editor für die Baumstruktur der Modellinformationen und Objekteditor; Datenmanipulation über die Datentabelle; Ausschneiden und Einfügen von Bildern in Windows-Anwendungen; dynamische Hervorhebung bei der Auswahl; Auswahl mittels Rechteckzaun, Kreis und Polygonzaun, Ansicht, Tiefe und Abfrage von geometrischen und FEA-Objekten; Auswahl von Objekten nach Assoziativität (alle Elemente, die mit bestimmten Knoten verbunden sind, alle Elemente mit einer bestimmten Eigenschaft);

Elementbibliothek:1-D: Stab, Rundstab, Balken, Stange, Feder, Abstand; vollständige Unterstützung individueller und standardmäßiger Querschnitte einschließlich aller Eigenschaftsberechnungen; Planarer Volumenkörper in 2D; 3D-Fläche oder -Volumenkörper; Planar und Fläche: Vierecke und Dreiecke; 3D-Volumenkörper: Tetraeder, Keil und Quader; alle 2- und 3D-Elemente: linear oder parabolisch; Planar in 2D: ebener Spannungs- oder Dehnungszustand, achsensymmetrisch; 3D-Fläche: Scheibe oder Membran; Masse- und allgemeine Steifigkeitsmatrizen; Kontaktlinien und -flächen sowie Schieberlinien; Punktschweiß-Elemente.

Anpassung: Aufzeichnung, Bearbeitung und Wiedergabe benutzerdefinierter Makros. umfassende, objektorientierte, OLE/COM-basierte Programmierschnittstelle (API), kann direkt von einer vollständig integrierten, VB-kompatiblen BASIC Scripting- Entwicklungsplattform aus aufgerufen werden. Neutral-Datei: vollständig dokumentiertes ASCII-Dateiformat.

Gruppen und Layer: Mit Femap können Sie Ihr Modell für die Visualisierung oder Nachbearbeitung ganz einfach unterteilen. Fügen Sie einer aktiven oder benutzerdefinierten Gruppe automatisch neue Objekte hinzu. Gruppieren Sie die Objekte nach ID, Assoziativität, Material, Eigenschaft und Art. Automatische Gruppenerstellung anhand von Eigenschaften, Materialien und Geometriebedingungen.

Ergebnisse: Verformungen, Animationen und Vektordarstellungen; festgelegte Animationen für Einzel- oder Mehrfachlast. Darstellungen für gefüllte Farbkonturen und -kriterien. Iso-Fläche und Schnittebenen mit dynamischer Kontrolle. Scher- und Biegemoment- Diagramme. Fehlerschätzungen. Ergebnisse zu Verbundwerkstoffen. vielfältige Möglichkeiten der Ergebnissortierung. X-Y-Plots mit mehreren Kurven. Textausgaben: Standard und benutzerdefiniert. interaktive Datenabfrage mit der Maus. Freikörperbilder, einschließlich Gitterpunkt-Kraft-Ausgleich-Unterstützung für gruppierte Objekte. Import/Export in kommagetrennte Tabellen. Internetveröffentlichung mit VRMLUnterstützung. Speichern von Animationen mit AVI-Unterstützung.

Grafik: Dual Windows GDI-Grafiken (vektorbasiert) und OpenGL-Grafiken. dynamische Änderung, Darstellung und Drehung in 3D. Darstellung verdeckter Kanten und Drahtmodelle. Darstellung freier Kanten und Flächen. Lichtquellen - Schattierung und Transparenz.

Weitere Lösungen zur Digitalen Simulation von Siemens PLm Software

Close share layer

Share this page

Share this page through any of the following channels.

Bookmarking Sites

Communities

News

Blogs & Microblogs